Welche Pflichten haben zwei Hausbesitzer?

6 Antworten

als Erbengemeinschaft haben beide gleiche Rechte und Pflichten. Sein Bruder kann sich von einigen Pflichten wie Schneeräumen nach Absprache ggf. finanziell davon befreien. Vermietung von Wohnung ist eine UND Bedingung. Beide müssen einverstanden sein. Mein Vater und wir 3 Kinder hatten Haus geerbt. Haben lange Jahre unseren Vater als Verwalter eingesetzt. Damit hatte er alleinige Befugnis.

ja, so isses wohl....DH

0

Eigentum verpflichtet heißt es im Grundgesetz, und so hat jeder Eigentümer dafür Sorge zu tragen, daß keine Verkehrsgefahren von seinem Grundstück ausgehen (Räum- + Streupflicht usw.). Ebenso muß jeder Eigentümer seinen Zahlungsverpflichtungen (Grundsteuer, VS, lfd. Bewirtschaftung, etc. etc.) nachkommen.

Deiner Schilderung nach kann nun niemand mehr von Euch irgendetwas allein bestimmen, wenn das Hauserbe nicht klar abgegrenzt und zugeteilt wurde - woraus geht denn hervor, wer welches Geschoß, Gartenanteil, usw. geerbt hat? Lösungsmöglichkeiten: Ihr zahlt den Bruder aus oder Ihr begründet Wohnungseigentum durch Vertrag oder Teilung.

SORRY ich hab in der Frage was falsch geschrieben. Wir leben in der KLEINEREN Wohnung. Die Beiden haben das Haus je zur Hälfte zu gleichen Teilen geerbt. Es ist nicht´s festes, wem was oder welche Wohnung gehört.

0

die reinigungspflicht hat er auf jeden fall. die wohnung darf er auch vermieten. wenn das haus zu gleichen teilen vererbt ist, und ihr den größeren teil bewohnt kann er von euch eine entschädigung für die differenz der fläche verlangen, an den kosten hat er sich zu gleichen teilen zu beteidigen

Wir leben in der kleineren Wohnung. Er ist nur der Meinung, dass ihm die größere, obere Wohnung gehört.

0

Muss ich diesem Grundbucheintrag zustimmen?

Folgende Situation:

Person erbt Wohnrecht solange er keine neue Freundin hat im Haus der verstorbenen Ehefrau. Dieser möchte Grundbucheintrag haben. Es gibt ein Testament dort steht es bereits schwarz auf weiß, dass er ein Wohnrecht geerbt hat. Alleinerbe ist der einzige Nachkomme der Verstorbenen.

-> Muss man den Grundbucheintrag zustimmen? -> Kann der Zusatz mit der Freundin im Grundbuch stehen? -> Wenn die Person ins Altenheim muss, muss der Hausbesitzer die Wohnung des Wohnungsrechts vermieten und die Miete ans Altenheim geben? Oder erlischt das Wohnrecht, da es ja "höchstpersönlich" ist?

...zur Frage

Suche Heizung?!?! Habe ein altes Haus geerbt ohne Heizung.

Hallo, habe ein altes Haus geerbt. Wohnfläche ist ca. 35m² auf 4 Räume. Allerdings gibt es keine Heizung. Was kann ich da machen? Mit Strom heizen?

...zur Frage

Kennt jemand perverse Pflichten für Wahrheit oder Pflicht?

Heute kommen paar Freunde zu mir und wir wollten Wahrheit oder Pflicht spielen.

...zur Frage

Wohnung geerbt, was nun?

Hallo, ich werde zusammen mit meinem Onkel die Wohnung (untere Hälfte vom Haus)meiner verstorbenen Großmutter erben, von dieser Wohnung bekomme ich 25% Pflichtanteil. Da ich aber nichts mit ihm zu tun habe und er gerne in diese Wohnung einziehen möchte, will ich ihm meinen Teil verkaufen, somit würde ihm das gesamte Haus gehören, da er die obere Hälfte vom Haus besitzt. Die vererbte Wohnung ist rund 120.000 Euro wert. Nun frage ich mich wie hoch sollte ich pokern, denn ohne meinen Anteil kann er ja nichts mit der Wohnung anfangen bzw eine der beiden vermieten, und welche Rechte hat er.

Viel dank im voraus, Gruß Thomas

...zur Frage

Neuer Hausbesitzer, alter Mietvertrag. Welche Rechte, Welche Pflichten?

Ich beabsichtige ein 2Familienhaus zu erwerben und die obige Einliegerwohnung selber zu beziehen und die untere Wohnung weiter vermietet zu lassen. Dazu habe ich eine Frage, in wie weit muss ich den alten Mietvertrag übernehmen? Wenn der Mietvertrag die falsche qm Anzahl aufweist muss die Wohnfläche dann neu berechnet und der Vertrag geändert werden? Kann man Zusatzklauseln wie Kosten für einen Hausmeisterdienst, Hundehalteverbot etc. mit einbringen oder ist man an den alten Vertrag gebunden? Ich bedanke mich für eure Antworten bereits im vorraus.

...zur Frage

wie lange dauert es bis eine Kontopfändung aufgehoben wird?

Ich habe eine Kontopfändung und habe bei der stadt angerufen. Ich habe gefragt ob es durch monatliche zahlungen zu begleichen wäre, die Antwort lautet "ja"und die Pfändung wird aufgehoben. Meine Frage lautet: Wie lange dauert es bis meine konto wieder normal funktioniert? Ich mache mir Sorgen, da mein gehalt am Mittwoch auf mein Konto überwiesen wird. Reicht auch ein Schreiben von der Stadt (bei der ich die Schulden hab) an die bank um die Pfändung aufzuheben? danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?