Welche Pflegetipps für schöne Fingernägel kennt ihr (für schöne harte Nägel, gesunde Nagelhaut etc.)?

10 Antworten

Hallo :) Erstmal Respekt dafür, dass du dir auch als Mann Gedanken um deine Nägel machst! Unglaublich, wie manche damit umgehen und sich nichts dabei denken.

Erstmal ist es schon sehr gut, dass du eine Glasfeile benutzt. Ansonsten würde ich dir noch Folgendes raten: Mit einem Nagelöl (von p2 vielleicht) die Nagelhaut einreiben und einwirken lassen. Dann mit einem Rosenholzstäbchen die Nagelhaut zurückschieben. Dann kannst du mit einer 7-Seiten-Feile an deinen Nägeln arbeiten (also die Feilen, mit denen man zuerst die Rillen auf den Nägel wegfeilt, und anschließend mit immer weicher werdenden Seiten den Nagel poliert). Am Ende glänzt er leicht (aber auf keinen Fall so, als würdest du Nagellack tragen). Wenn du dann noch auf eine gesunde Ernährung achtest, sind deine Nägel zu beneiden :) Mein Freund leiht sich auch Öfters meine 7-Seiten-Feile :D Dauert zwar ewig, aber sieht auf jeden Fall gepflegt aus.

Des Weiteren ist zu empfehlen, sich die Hände öfters einzucremen, da davon auch die Nagelhaut profitiert.

Es gibt im Übrigen auch Lacke, die den Nagel stärken sollen. Ich weiß nicht genau, ob wirklich alle davon glänzen; ich könnte mir auch vorstellen, dass einige ein Matt-Finish haben, sodass es dann nicht so sehr auffallen würde. p2 ist meiner Meinung nach auf jeden Fall eine gute Marke und günstig. Schau dir deren Sortiment einfach mal an.

Vielen vielen Dank für diese Antwort :) Warum ist es eigtl so, dass man die Nagelhaut zurück schieben sollte? Ist es nur kosmetisch, oder auch gut für den Nagel / das Nagelbett etc. ?

0

Also ich glaube mich zu erinnern, dass es nicht nur kosmetische Gründe hatte. Kann mich jetzt aber nicht mehr an die Begründung erinnern. Aber ich glaube es ist einfach besser, wenn die Nagelhaut sozusagen immer in ihre Grenzen gebracht wird. Wie auch zum Beispiel bei Hornhaut. Da ist es auch besser, sie immer zu entfernen. Aber auch da weiß ich den Grund nicht mehr :S Ich glaube, es hatte grob irgendwie damit zu tun, dass sowohl bei Hornhaut als auch bei Nagelhaut Bakterien durch Risse (durch zu wenig Feuchtigkeit) eindringen können. Aber da wäre Google wohl ein besserer Ansprechpartner als ich :D

0

Da gab es mal einen Bericht, das man eine Zitrone zur hälfte aufschneidet und dann die vorne die Fingerkuppen  in die Zitrone reinsteckt.Nach ein paar mal werden die Nägel fester.Hab es auch selber ausprobiert und es funktioniert wirklich

so sollte das dann aussehen - (Körper, Beauty, Haushalt)

Täglich feilen, damit werden sie mit der Zeit stärker. Wenn du wirklich lange starke Nägel brauchst und es aber nätürlich nicht funktioniert und sie einreißen oder so dann kannst du unter den Nagel Tesa beppen, merkt man garnicht wenn Mans richtig macht und die Nägel sind stabiler. Ich brauche das um Gitarre zu spielen zum Beispiel.

täglich!? wtf :D

0

Was möchtest Du wissen?