Welche (pflegeleichten) Pflanzen könnt ihr empfehlen?


09.04.2020, 14:58

Falls noch jemand nachträglich hierauf stoßen sollte mit der gleichen Frage wie ich, bis jetzt wurden die folgenden Pflanzen genannt:

  • Ficus
  • Monstera
  • Grünlilie
  • Friedenslilie/Einblatt
  • Scindapsus
  • Dracena
  • Philodendron
  • Kaktus
  • Yucca-Palme
  • Geldbaum
  • Crassula ovata

Vielen Dank für alle Antworten!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wirklich unverwüstlich sind Grünlilien.

Die bekommen auch Ableger an langen Stengeln (Kindel) und wenn Du es möchtest, kannst Du 2-3 Ableger abtrennen, in ein Glas mit Wasser stellen und wenn dort genügend Wurzel dran sind (ca 3-4cm) dann kannst Du sie zusammen neu einpfanzen.

Grünlilien filtern viel Schadstoffe aus der Luft und brauchen nicht viel Licht. Du kannst sie also auch auf eine Regalborte stellen und ihre Kindel runterranken lassen.

https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/gruenlilie

Definitiv notiert! Auch, wenn ich mir bei mir mit dem "unverwüstlich" nicht so sicher bin. xD

0
@blumentopf668

Ach, das hat sogar mein Kollege und dessen Kinder geschafft und das will schon was heißen...😉

1

Ich habe gute Erfahrungen mit Ficus und Monstera gemacht. Die habe ich in großen (!) Töpfen und gieße sie nur so alle zwei Wochen. Drei Wochen "Dürre" und eine Woche "Sumpf" haben sie schon relativ schadlos überstanden... Man kann sie auch in Form oder zurück schneiden, wenn sie zu groß oder unschön werden.

Vielen Dank, hört sich so an, als würden diese Pflanzen zu mir passen. ^^

0
@blumentopf668

:-) Generell sind auch größere Pflanzen in größeren Töpfen robuster als kleine Pflänzchen in Töpfchen, da ist einfach mehr Reserve.

1

Das einblatt/friedenslilie ist pflegeleicht

Scindapsus,Dracena,Monstera und philodendron auch

ein kaktus. einfach zu versorgen, braucht auch kaum wasser. that's it

So einen besitze ich tatsächlich schon. Ich suche aber nach etwas "Lebendigerem". ;) Mein Problem liegt nicht unbedingt im Gießen.

0
@blumentopf668

dann würde ich dir ne yucca-palme empfehlen, sie soll leicht zu pflegen sein

2
@JKsZwerg

Werde ich definitiv im Hinterkopf behalten, vielen Dank! ^^

0

Geldbaum, crassula ovata, kann man höchstens ersäufen

Was möchtest Du wissen?