Welche pflanzlichen Tabletten/Kapseln für die Darmflora helfen wirklich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Darmflora heißt deshalb "Flora" und nicht "Fauna", weil sie aus Bakterien und nicht aus pflanzlichen Zellen besteht. Wenn die Darmflora geschädigt ist (z.B. durch Antibiotika), muss man ihr wieder "nützliche" Darmbakterien zuführen, und das geht nicht auf rein pflanzlicher Basis. Ein bewährtes Mittel zum Wiederaufbau der Darmflora ist "Bioflorin".

Kommt etwas spät aber vielleicht hilfts dir ja:
Ich nehme "darmflora plus" von sanatura. Das ist ein Pulver, dass ich mit einer Tasse Milch mische, kannst du auch zum Beispiel morgens in dein Müsli mischen.
Echt ein super Produkt , habe Harlekine Beschwerden mehr und habe auch noch andere Nebeneffekte wie babypopohaut erleben dürfen.
Lg :)

Nein aber Bakterien (Milchsäurebakterien) helfen dir. Kauf ne Flasche Brottrunk und trink sie innerhalb einer Woche leer.

Was möchtest Du wissen?