Welche Pflanzen halten Mücken fern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich habe gehört, dass Tomatenpflanzen und Zitronenmelisse Mücken fernhalten.

Kann es aber nicht bestätigen, da ich es selbst noch nicht versucht habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
12.07.2016, 20:58

das funktionert, aber nicht im Garten. Man kann sich Tomaten vors Schlafzimmerenster stellen, da kommen kaum Mücken rein, oder wie ich, rings um die Sitzecke auf der Terasse, da ist eine Art Tomatenduftglocke drüber, aber in einem größeren Terrain mit größeren Distanzen funtioniert das nicht mehr, will sich ja keiner den Garten mit Tomaten zuwachsen lassen :)

Und wenn die  Biester keine Alternative finden, kommen sie trotzdem.

1

Hallo,

Lavendel oder Tomaten, bzw. vielen verschiedenen Kräutern wird nachgesagt, dass deren Geruch Mücken abschreckt. Hat auch noch den positiven Nebeneffekt, dass man es in der Küche verwerten kann.

viel Erfolg beim anpflanzen, auf dass die Mückenstiche ausbleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tomatenpflanzen sind das Mittel der Wahl!       

Ein gut zerdrücktes Blatt reicht aus, um bei Shorts und Spaghetti-Top alle unbedeckten Partien flüchtig "einzuwischen" - keine Mücke kommt mehr. Bitte vorher auf allergische Reaktionen an der Innenseite der Unterarme testen!      

An jeder der vier Ecken meines überdachten Sitzplatzes im Garten steht eine Tomatenpflanze, die ich schüttel, wenn ich am Abend draußen sitzen will - reicht auch als Schutz. Eigentlich lieben Mücken mich - einseitige Liebe!       

Im Schlafzimmer stehen ein bis zwei Tomatenpflanzen auf der Fensterbank, trotz Gartenteich "besucht" mich keine Mücke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tomatenpflanzen sollen gut sein, Katzenminze, Lavendel, Tagetes, Duftgeranien, Schittlauch, Pfefferminze, Nelke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weihrauch soll angeblich helfen habs aber selbst noch nicht getestet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fleischfresser oder etwas das nach zitrone/lavendel riecht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau am besten nach ob sie sich irgendwo ,, Angesiedelt" haben ,das ist nämlich fast immer das Problem .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tomaten, Zitronenmelisse, wurden ja schon gesagt. Was aber auch hilft ist eine Zitronenpellargonie oder Duftgeranie! Reibe Dich zusaetzlich mit einem Blatt ein. Kannst sie auch in Marmelade oder so machen: https://utopia.de/0/gutefragen/fragen/sind-die-blaetter-und-blueten-von-duftgeranien  !

Aber Du kannst auch Duftkerzen (Zitronella?) aufstellen!  https://www.amazon.de/Eika-Zitronella-Teelichter-gegen-M%C3%BCcken-25er-Beutel/dp/B00890O8NI  !  ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nur, dass Basilikum Wespen, Hummeln und Bienen fernhält. Vielleicht stimmt das auch bei Mücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KommMitRaus
12.07.2016, 20:57

Basilikum hält Mücken fern, Hummeln und Bienen lieben die Blüten des Basilikum.

2

Was möchtest Du wissen?