Welche Pflanzen für Anfänger im Garten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin für ein paar Kateen.

Sie sind Pflegeleicht, halten lange und wenn sie mal blühen sieht es echt klasse aus. Und kein Wildtier wird sie anfressen wie Sonnenblumen etc.

Obwohl Kateen nicht mal schlecht schmecken und ja manche Arten sind essbar :)

Gruß Rettungssani

Und man hat eine Große Auswahl:

  • Kurze oder Lange Stacheln

  • Dünne oder Dicke

  • Klein oder Groß

  • und "Haarig" oder nicht

0

Gute Idee danke! An sowas hab ich noch gar nicht gedacht! Kakteen will ich jetzt auch!! (nur hoffentlich rennen meine Katzen dann nicht dagegen hihi)

und können auch diese riesigen wie man sie aus der Wüste kennt hier wachsen? Also so groß wie ein Mensch geht das?

0
@KleineEidechse

Die sind erstens sehr Teuer und bei uns gehen sie ein, da dieser nur seeehr wenig Wasser braucht.

Aber probieren könnte man es und klar können die so groß werden.

Ein problem giebt es aber noch, genau diese Art steht unter Naturschutz und ist nicht leicht zu bekommen.

Und deine Katze wird schnell merken, dass man nicht mit nem Katus schmust :)

0
@Rettungssani

oh unter Naturschutz das ist schade, aber eine andere Art ist auch gut! Mein Onkel geht mit mir nächste Woche zum botanischen Garten und da gibt es viele davon und da kann ich mir aussuchen was ich will, ich freu mich schon mega

0
@KleineEidechse

kakteen sind nicht teuer meine kosten 5€ 2 . botanischer garten klinngt klasse

0

Das ist ja mal eine super Idee! Himbeeren eignen sich Blissy autumn blyss Herbsthimbeeren. Da wachsen die Beeren auch an den neuen Ruten, die muss man nur im Herbst alle Ruten abschneiden und im nächsten Sommer kommen sie wieder. Diese Beeren werden selten krank. Originell gibt es auch solche gelben Himbeeren die heissen Alpengold. Brombeeren gehen auch ganz gut, genauso wie Johannisbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren, die brauchen allerdings Moosbeeterde, die kann man auch in einem Topf machen , die wachsen bei mir völlig problemlos. Physalis ( Andenbeere) macht auch herrliche Beeren die wachsen in einem Fruchtlampion. Dann gibt es noch Säulenapfelbäume, die sehen toll aus und machen die Äpfel direkt am Stamm und brauchen deshalb wenig Platz. Erdbeeren gehen natürlich auch. Google mal Häberli Pflanzen www.haeberli-beeren.ch Ein Paradies für Ideensammler und Früchteliebhaber.

Vielen dank das macht mich glücklich, ich liebe Beeren!! :) Aber Physalis mag ich nicht den Rest schon jam jam. Ich glaub ich werde ganz viele Beeren haben.

Hast du noch einen Vorschlag was ich sonst haben könnte also was man nicht unbedingt isst sondern was einfach schön aussieht und leicht zu pflegen ist?

0

Gartenerde oder Pflanzenerde verwenden?

Hallo :)

ich möchte verschiedene Beeren in meinem Garten pflanzen, u.a. Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Wein etc.

Kann ich die auch in meiner vorhandenen Gartenerde pflanzen oder muss es die teure Pflanzenerde aus dem Baumarkt sein und ich muss die austauschen?

Wie macht ihr das? Google liefert leider keine aufschlussreichen Antworten :(

Danke!

...zur Frage

Was ist dies für eine Pflanze (siehe Bild)?

Was ist das für eine Pflanze?

Genau so eine habe ich bei uns im Garten entdeckt. Ich habe sie vorher noch nie gesehen. Wir haben im Garten oft Besuch von Hunden und kleinen Kinder...

ist die pflange giftig ?

...zur Frage

Teich entfernen?

Hallo, ich habe mir vor kurzem ein Haus gekauft, im Garten ist ein Teich und zurzeit bin ich dabei diesen zu entfernen. Habe das Wasser abgepumpt und den Schlamm und was da alles so drin ist entfernt. Bin nun dabei die schwarze Folie zu entfernen. Meine Frage ist nun, dass unter der Folie Lehm ist. Muss ich diesen entfernen bevor ich den Teich mit Steinen, Kies und Erde zuschütte kann?

...zur Frage

Finanzierung und Höhe der Kosten für Gartenumbau?

Meine Eltern wollen ihren Garten trotz ihres Alters noch einmal umbauen, neue Pflanzen und Bäume pflanzen und evtl. einen kleinen Teich anlegen. Da ich keine Preisvorstellung habe, wollte ich euch Hobbygärtner um einen Rat bitten. Wisst ihr, wie teuer solch ein Umbau werden kann und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt?

...zur Frage

Was ist das für ein Beerenstrauch?

Letztes Jahr ist er mir gar nicht so aufgefallen, dieses Jahr umso mehr aber ich weiß nicht um was für einen strauch es sich handelt bzw was daraus mal werden soll wenn er reif ist. Sieht zumindest nicht essbar aus😂

Bild Hochladen geht leider nicht, daher per dropboxlink.

https://www.dropbox.com/s/28wbt9tqsha5cji/20180604_164227.jpg?dl=0

Danke :)

...zur Frage

Hunde im Garten + eingefrorener Teich gefährlich?

Hallo,
Ich lasse meine 2 Rottweiler seit neustem rund um Grundstück laufen, was sie nicht gewohnt sind.
Ich habe ein Teich im Garten und da nun eisige Temperaturen herrschen ist dieser mit Eis belegt was eher dünn ist.
Nun habe ich Angst das einer von beiden oder sogar beide aufs Eis gehen und einbrechen.
Der Teich hat einen größeren Bereich der bis zu den Knien ragt und einen Bereich der schon eher 1,60 tief ist.
Zu unseren Rottis, die sind beide ausgewachsen.
Ich habe Angst das die Nachts einbrechen und wenn ich schlafe, ich nichts mitbekomme.
Muss ich mir sorgen machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?