Welche Pflanze verträgt gut Temperaturschwankungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die magische Schwelle ist zwar 4°C

aber du solltest es wirklich

nicht unter 6 °C haben, denn sonst platzen den Pflanzen die Zellen - egal was du hältst !

Die trockene Luft vertragen die Sukkulenten recht gut, auch Kakteen und Sansverien,

es gibt Kakteen, die in der Wüste ja auch die seeehr kalten Nächte mitmachen, danach frag den Gärtner

auch manchen Ziergräser halten einiges aus;

 aber es kommt oft darauf an, wie sie gezüchtet wurden und
ob sie von Anfang an abgehärtet wurden, denn manche eigentlich robuste Sorte wird für den supermarktstand schnell schnell hochgepowert und NICHT abgehärtet, denn DAS dauert ja und dann wird sie viel teurer - also tu Dir was Gutes an und geht zum Gärtner....

viel Spaß und Erfolgmit deinen grünen Zimmergenossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tollerant sind die meisten Pflanzen bis 4 °C, richtig gut geht es ihnen dabei nicht immer. Dracheaceen, Yucca oder Geraniaceen sind sehr geduldig in dieser Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grünlilie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?