welche Pferderassen werden als Nutzpferde eingesetzt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle Kaltblüter sind als Arbeitspferde für Kutsche oder Pflug gezüchtet.

Norweger zum Ziehen der Boote in den Fjorden.

Das Shetlandpony hat seinen Ursprung darin, als genügsames kleines Zugtier untertage zu arbeiten und Kohlenwagen zu befördern.

In Osteuropa ist jedes Pferd nur dazu da, Karren zu ziehen.

In Südamerika werden Stuten zur Hormongewinnung genutzt (Vorsicht schrecklich!!!): https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/landwirtschaft/pferdeblut-fuer-die-schweinezucht/

Die Criollos in Argentinien werden zum Viehhirten genutzt, und wohl zum Teil auch ebenso noch Quarterhorses in Amerika.

In Südtirol werden Haflinger teilweise zur Fleischgewinnung gezüchtet.

Es freut mich, dass ich helfen konnte - danke für den Stern 💫, und viel Erfolg bei Deinem Referat!

0

Kommt darauf an, was du als Nutzpferd bezeichnest.

Wenn du es fur ein Referat brauchst, dann überlege doch mal, als was Pferde so eingesetzt werden und sieh dir dazu die Rassen an.

Alle.

Ich wüsste jetzt keine nicht Nutzpferderasse, da es alles Hauspferde sind.

Egal ob sie im Rennsport laufen oder vor dem Pflug es ist eine Nutzung.

Mit 56,7 Zentimeter ist Pferd Bombel nicht das größte Pferd der Welt, aber Vertreter dieser Größe ziehen durchaus Kutschen oder sind Blindenpferde und werden somit auch genutzt.

Definiere bitte mal Nutzung beim Pferd? Meinst Du reine Schlachtpferdrassen?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung Pferdewirt, ganzheitlicher Pferdetherapeut

So was in richtung zugpferde

0
@StRiW

der besitzer meiner RBs hatte viele jahre nur vollblüter vor der kutsche. einige jahre vier schimmel. - vor eine hochzeitskutsche gehören nun mal schimmel^^

mein welsh b ging prima im einspänner und es gibt dartmoorponygespanne im grossen sport, die sehr erfolgreich sind.

0
@ponyfliege

Da hat der Besitzer ein bestimmt zauberhaftes Arrangement für die Brautleute zusammengestellt. Echt tolle Vollblüter richtig gut gefahren sind schon eine Augenweide. 

0

alle - ausser przwalski pferde. die nicht, weil sie nicht domestizierbar sind.

Was möchtest Du wissen?