Welche Pferderasse ist ein guter "Allrounder"?

11 Antworten

"Spaß am Ausreiten über mehrere Kilometer" kann man mit einem entsprechend trainierten Pferd jeglicher Rasse.

Als Anfänger würde ich aber tatsächlich erstmal Wert auf die "Erlangung" der nötigen Sattelfestigkeit legen, bevor ich mich an längere Ausritte wagen würde.

Zumal ein Pferd, mit dem du längere Geländeritte machen möchtest, auch ordentlich trainiert und gymnastiziert werden muss, damit es die nötigen Muskeln hat. Du würdest ja untrainiert auch nicht regelmäßig Bergwanderungen machen ?

Auch dazu (Training) muss man reiten können. Im Laufe des Reiten Lernens wird sich dann sicherlich herauskristallisieren, welches Pferd dann für deinen Wunsch am besten geeignet ist.

Ich würde Isländer emfehlen da diese sehr Trittsicher sind da es in Islan sehr viele unebene Wege gibt, außer dem sind sie sehr ausdauernd was aber unteranderem auch eine Frage des trainings ist da Isländer vier gänger sind ist es im Tölt sehr bequem durch die gegend zu reiten wobei der Trab sehr holprig ist bei allen Pferderassen und schritt und galopp möchte man auch nicht die ganze Zeit machen es könnte in den südlichen ländern vielleicht etwas zu warm für die Isländer werden aber dafür gibt es ja schermaschinen. Vollblüter sprich araber und andere langstrecken läufer würde ich nur in der wüste empfehlen da sie sher gut an die trockenheit angepasst sind da sie aber hochsensibel und sehr temperamentvoll sind sind sie gür anfänger nicht geeignet. Ich hoffe ich konnte dir helfen( Ich mag Issis sehr gern:)))).

Klingt, als würde ein Quarter Horse, ein Paint, Appaloosa oder sowas in die Richtung perfekt passen :) ich würde mich aber nicht so auf eine Rasse versteifen, denn jedes Pferd kann ein Allrounder sein. So auch mein Misch-Masch-Pony :D

erstmal ein Pferd leihen, reiten lernen und testen ob der Reitsport der richtige ist! Allgemein kann man den charakter eines pferdes nicht allein aufgrund der Rasse definierenn ;)

Das kommt ja nicht nur auf die rasse drauf an, sondern auch auf das pferd an sich.

ich hätte jetzt gesagt, Norweger oder Haflinger, da weiß man aber nicht ob die die temparauturen so toll finden.

Die genannten Rassen sind NICHT für heiße Länder geeignet! Bitte vor Ort ein Pferd kaufen!!

0

Was möchtest Du wissen?