Welche Pferde sind für Fortgeschrittene auf Rohe besonders "gut"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, Diese Antwort ist wohl die einzige von einer Person, die schonaml auf Rohe war...Die unten haben doch alle keine Ahnung. Auch wenn es sich schlimm anhört, auf Beel gehen die Leute in eine vollgestopfte Halle mit allerlei Ponys und suchen sich eins raus...Aber darum gehts ja gar nicht. Auf Rohe kann man sich ein Pony zuteilen lassen und muss dann sagen ob amn Anfänger,Mittel oder Fortgeschrittenenreiter ist. Oder man wünscht sich halt eins. Wenn dir dein Pony nicht gefällt kannst du es von Samstag-Dienstag tauschen. Die Anfiponys sind gaaaanz lieb und meistens langsam. Ein Mittelpony kann mal ein bischen schneller sein und Fortiponys sind eig. auch lieb, bloß die meisten halt ziemlich schnell und KÖNNEN auch mal buckeln oder sich errschrecken. Ich kann dir jetzt leider kein Pony emphelen, weil das vom Hof aus verboten ist,schreib mir doch mal eine PN, dann kann ich dir mehr dazu sagen !!! LG

Ja danke mach ich :)

0

Weiß nicht...also ich kenne das so, dass man schaut was für Pferde da sind und dann zusammen mit den Betreuern überlegt, welches Pferd am besten zu den reiterlichen Fähigkeiten passt und ob da die Chemie stimmt.

...und nicht, dass man sich von vornherein festlegt und (sinnfreie) Ansprüche stellt.

Was möchtest Du wissen?