Welche Perspektive hat ,,Der Schrei''?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Steg ist aber schon ein perspektivisches Element im Bild. Der Fluchtpunkt des Stegs führt ja aus dem Bild heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Werk besitzt keinerlei Perspektive. - Das ist die Kunst dahinter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
01.12.2015, 20:32

Ist dies dann ein aperspektivisches Malkonzept?

0

Keine. 

Sie müssten übrigens angeben, welche Version des Bildes "Der Schrei" Sie meinen. Zwischen 1893 und 1910 sind vier Gemälde entstanden; auch mehrere Lithographien sind bekannt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
06.12.2015, 12:53

Ist ,,keine'' gleichzusetzen mit aperspektivisches Malkonzept?

0

Eine verzerrte Fluchtpunktperspektive.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?