Welche Personenwagen passen zur BR 220?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme an die DB 220 ex V200.0, baujahr 1953 bis 1959 bei KraussMaffei/MaK ist gemeint (die 220 wurde später nochmal für die DR-wummen belegt).

Diese diesellok war mit dampfheizung ausgestattet und konnte den zug nicht mit elektrischer energie versorgen. Das bedeutet, es konnten keine wagen mit nebengattungszeichen "z" gezogen werden, die auf zugsammelschiene angewiesen sind (beispiel Avmz, Bpmz ...)

Im winterhalbjahr konnten nur wagen mit dampfheizung gezogen werden. Das traf auf alle vorkriegswagen zu, yg (umbauwagen) sowie einen großen teil der m-, n- und yl-wagen. Außerhalb der heizperiode gingen auch wagen mit achsgenerator ohne dampfheizung (viele m-wagen ab den 1970er jahren).

Es gab auch einsätze von V200/220 vor TEE in den 1960er/70er jahren, beispielsweise den Rheingold Duisburg - Arnhem vor elektrifizierung oder züge zur fähre Puttgarden (Vogelfluglinie). Die wagen waren hier Apmh, Avmh, WRmh mit dampfheizung und energieversorgung der klimaanlage über achsgenerator oder zugheizleitung.

Wagen mit dampfheizung sind auch an der UIC-nummer erkennbar: 7./8. ziffer ist 11 bis 15, 17 bis 28, 40 bis 43, 45, 47, 48, 50 bis 53, 55, 57, 60, 66, 80, 81, 84, 85, 88 oder 92.

2

Du besorgst dir  Schnellzugwagen der DB Epoche IV, in grün (oder blau).

Wahlweise gehen auch Silberlinge.

Mit diesen Dingen bin ich hinter dieser Lok in den 60/70er Jahren gefahren worden.

Also sowas:

http://www.roco.cc/doc/idimages/def/234565.jpg" class="imgProd" title="Zoom"/>

1
@Blockmaster2002

Weiß ja nicht, wie deine Piko-Lok beschriftet ist ... wenn noch V200 draufsteht, mach dir doch den Spaß und google mal nach "Einheits-Umbauwagen". Die Dinger gab es in den 50ern, haben an den Enden und in der Mitte so eingezogene Türen. Passt zu der Lok im Eilzugbetrieb, aber nur, wenn noch noch keine "moderne" Baureihe auf der Lok steht.

1

Ganz sicher die Seitengangwagen Am, ABm und Bm. Zwischen Schaffhausen und Stuttgart verkehrten damals hinter der V200 planmässig auch Wagen der SBB und der FS. Wagen mit Dampfheizung waren zwingend.

Was möchtest Du wissen?