Welche Pennyboard-Größe als Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kleine. Sehe keinen Sinn darin, ein 27" Board aus Plastik zu kaufen, wo es doch schon für bisschen mehr Geld so geile Teile wie das Landyachtz Dinghy gibt, 28" und beste Qualität.


Ansonsten ist das kleine echt witzig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die größeren 27" boards sind anfängerfreundlicher, größere standfläche und daher leichter zu fahren und auch leichter zu lenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das 27 Zoll Board ist viel besser zum Steuern und das bekommst du bereits für 100 Euro bei Amazon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mit einem kleinen fahren gelernt und das war supi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pm2000
01.02.2016, 16:01

Wie breit ist das ungefähr?

0
Kommentar von horselife22
01.02.2016, 16:52

hwaaaas ab gerade gemessen, breiteste stelle ist 16cm

0
Kommentar von pm2000
01.02.2016, 18:07

Ok danke da wird mein Fuß schon drauf passen :) vielen Dank

0
Kommentar von horselife22
01.02.2016, 21:32

gerne 😊

0

Das größere, aber wenn du das kleine fahren kannst, sind die anderen Größen glaub ich leichter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch auf deine Größe an. Geh in ein Sportgeschäft und lass dich beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Layup23
31.01.2016, 20:54

Wo kommt die positive Bewertung her. Wer Skate/Penny/Longboards in Sportgeschäften kauft, macht alles falsch. Das macht man in Skateshops.

0

Ich glaube das größere ist erstmal besser aber ich (Mädchen/16) habe es auch mit einem ganz kleinen geschafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?