Welche Pedale soll ich mir zu einem Cross-Country Mountainbike kaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auf alle Fälle Klickies. Z.b. von Shimano das XTR oder XT oder aber die egg beaters von cranck brothers. Es gibt auch Kombipedale für diejenigen welche sich nicht gleich mit Klickies anfreunden können. Ich fahre Klickies seit den 80er Jahren.

Dem ist nichts hinzuzufügen, außer vielleicht, dass man mit den sogenannten Klickies fest mit dem Schuh am Pedale eingehakt ist. Unter einem speziellen Bike-Schuh (muss zusätzlich angeschafft werden) ist eine Stahlhaken montiert, der in das Pedal eingeklickt wird (Daher der Name) so lässt sich die Kraft auf das Pedal nicht nur durch Druck, sondern auch durch ZUg aufbringen = mehr Vortrieb! Allerdings sollte man das Fahren mit diesen Pedalen erst einmal üben, den raus kommt man aus den Klikies nur, wenn man die Verse nach außen dreht. Geht aber mit ein wenig Übung wie von selbst. Den oben genannten Pedal-Empfehlungen ist nichts hinzuzufügen. Außer vielleicht, dass ich mit Shimano-Pedalen anfangen würde, weil man bei diesen die Stärke der Auslösekraft einstellen kann. (Am Anfang ganz weich einstellen!) Mehr zum Thema: http://www.bike-magazin.de/?p=251

Gehen Rock Shox Cross Country Luftfedergabeln auch für hohe Sprünge?

Wollte mir eine neue Luftfedergabel einbauen lassen ist aber allerdings für Cross Country und wollte fragen ob ich damit auch Sprünge bis zu 2m springen kann.

...zur Frage

CTM Hardtail Mountainbikes Erfahrungen?

Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Hardtail Mountainbike! Ausgeben wollte ich so 500-600€ maximal! Deshalb suchte ich auch eher nach gebrauchten Bikes, da ich weiß, dass man von den bekannten Marken, in der Preisklasse, nichts gescheites findet! Jedoch stieß ich auf die Marke "CTM" und die hätten da in meiner Nähe einen Store, war auch schon mal besichtigen und Probefahren dort!

Was hält ihr von folgendem Bike? http://www.fahrraddiscounter.at/mountainbikes/mountainbikes-29-/03562-rambler-2.0-orange?c=30

Oder halt andere von der Seite...

Ich kenn mich zwar nicht wirklich aus, aber die Komponente scheinen doch gut zu sein, für ein Mittelklasse Bike, oder? Hydraulische Scheibenbremsen, Acera Schaltung, Suntour Gabel ect.

Falls ihr noch andere Vorschläge habt, bitte reinschreiben! :D Ich bin 193cm groß also denke ich schon, dass ich ein 29Zoller brauche! Fahre sehr gerne in Wäldern hier in der Umgebung, meistens viele Wurzeln, oftmals schlammig, und hauptsächlich Erdboden!

Danke schon mal für alle Antworten! MfG Dorcooz

...zur Frage

Welche Cleats für Klick-Pedale sind sicherer die Schwarzen mit Ausstieg nur zur Seite oder Goldenen?

Die Goldenen könne auch nach oben ausgelöst werden, Nun Frage ich mich welche Ausführung für ein Mountainbike sicherer ist. Die Schwarzen sind sicher besser und sicherer auf dem Pedal, oder? Und die Goldenen sicher besser um rauszukommen. Ich finde das sich die Sicherheit beim Fahren gegen die Sicherheit im Fall des Ausstiegs gegeneinander aufhebt? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...zur Frage

Warum sind die Lenker von Mountainbikes so extrem niedrig?

wer hat dafür eine Erklärung ? Ich will mir ein neues Mountainbike kaufen, allerdings sind die Lenker bei nahezu allen Marken sehr niedrig, was auf Dauer Schmerzen verursacht ( ich bin 2 Meter groß ). gibt es denn keine Mountainbikes ( hardtail ) mit höherem Lenker ?

...zur Frage

Cross Country Wie hart kann ich fahren mit folgendem Fahrrad

Ich habe ein Hardtail von Serious. Das Model Bear Rock . Es hat folgende ausstattung:

Federgabel: Rock Shox Recon Gold Rl

Schaltung und Co: Shimano XT Deore

Rahmen: 7005 Aluminium

Reifen: Schwalbe Nobby Nic

Bremsen: Magura Mt 2

Sonstiges Hier: http://www.serious-cycles.com/mountainbikes/serious-bear-rock-black/

Ich fahre gerne so Cross Country strecken zB die Deutsche Mountainbike Meisterschaft's Strecke. In meiner Umgebung gibt es auch viele Downhill/Freeride/Cross Country Strecken. ich fahre schon ca: 8 Jahre jeden Sommer auf einer Downhill Strecke. bis vor einem JAhr hatte ich so ein Kinder Fully von Wheeler, konnte dementsprechend nur mäßig fahren, bin aber trotzdem alle Sprünge gesprungen. Dann habe ich mir dieses Fahrrad zugelegt und bin auch schon ab und Downhill fahren gewesen ( Wieder mit vielen Sprüngen [0,5 bis 1 Meter schanzen]). Ich habe seither aber auch mitbekommen, dass da der Rahmen reißen, die Federgabel brechen,... könnte ;/ Da wollte ich mal fragen, ob das im möglichen Rahmen bleibt, ob da schnell was passiert oder eher unwahrscheinlich?

Ps: Die Downhill Strecke ist von den Schanzen/ Steinen/ Wurzeln der Cross Country Strecke sehr ähnlich. Also gleich schwer und so. Die übertribenen OP schanzen fahr ich ohne Fully eh nicht.

Da das aber ein CROSS COUNTRY bike ist und die Downhill strecke wie eine Cross Country Strecke müsste es doch eig gehen oder?

Ps wie tiefe Drops/ hohe schanzen kann man mit dem Hardtail (wo ich hab) maximal fahren? In cm/m

Hier mal so ungefähr die Cross Country Strecke: h t t p s : / / w w w.youtube.com/watch?v=dlR8M3OBq_Y

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?