Welche PC Marke soll ich mir kaufen? Hilfe

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Auswahl, von welcher Marke du deinen PC kaufst spielt eigentlich keine Rolle, solange du nichts anspruchsvolles wie zocken dran machst ^^

Das würde theoretisch funktionieren! Einfacher wäre es wenn du in deinen neuen PC noch die andere Festplatte miteinbauen würdest und vom Computer aus dann von der alten Festplatte, deine Dateien auf die neue draufziehst! Natürlich ist es unnötig nochmal eine Festplatte zu kaufen, aber du möchtest ja einen Fertig-PC ^^

Der hier wäre eigentlich optimal: http://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p1752_AGANDO_campo_2120i3_hd.html

Fehlt nur noch Windows 7 dazu (Betriebssystem), dann passt das.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Gruß AllroundGamer98 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ae3f372203de7e04ef7236a0fc55c5718017d301a7d158b81e0

Habe dir das mal zsm gestellt.. Das soll gut genug für multimedia und office arbeitenj seien . Habe den montageserviece dazugelegt sprich der pc wird zsm gebaut u nd dir gesendet nachdem er alle tests bestanden hat .. Dazu gibts aber noch zu sagen das du kein os drauf hast sprich du musst dir win7 noch kaufen .. bei ebay um die 30 € ..

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht mehr als 500€ ausgeben willst, keine aktuellsten Spiele spielen willst und einen fertig PC suchst, wäre wohl der hier was: http://www.ebay.de/itm/ONE-Office-PC-Intel-Core-i5-4570-4x-3-2Ghz-8-GB-750GB-HD-Grafik-4600-/281212208129?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item41798dc401

Windows 7 musst du danoch dazu kaufen. Kostet ab 30€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis erzielst du wohl, wenn du dir deinen PC selber zusammenstellst auf diversen Internetseiten(die bauen den dann auch zusammen für n kleinen Preis). Ich hab meinen zB auf atelco.de gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte erstmal ab, was dein Kollege bei deinen PC findet. Ist nur zb. das Netzteil defekt, kann man es austauschen und er geht wieder.

Wenn du direkt einen neuen PC haben willst, ja das geht. Alte Festplatte rausbauen und in den neuen PC einbauen und schon kannst du auf deine Daten zugreifen.

Und wie schon bereits erwähnt, ein selbstgebauter Rechner ist immer besser, als ein "Marken-PC", wie Dell, HP etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juszy
09.06.2014, 00:31

Ja aber die Festplatte ist doch vermutlich kaputt, oder irre ich mich da? Der PC startet ja nicht vollständig, liegt wohl an der Festplatte oder?

0

speicherkarte ? du meinst festplatte oder ? und ja wenn du die festplatte in den neuen pc baust ist alles wieder wie vorher nur das der pc dann wahrscheinlich schneller ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juszy
09.06.2014, 00:29

Ja oder Festplatte, da wo halt die Daten drauf sind, nur die Festplatte ist vermutlich kaputt und der ausschlaggebende Punkt warum nichts mehr geht, also wird das wohl nicht funktionieren oder?

0

Was möchtest Du wissen?