Welche PC Komponente weiterbenutzen?

5 Antworten

Festplatte ja, RAM nein. Die Geschwindigkeit des RAMS wird durch den langsamsten bestimmt, im Office-PC werkelte vermutlich nicht gerade der schnellste.

übrigens ist ein FX8350 nicht gerade die erste Wahl, es gibt auch kostengünstige Ryzen, die um einiges schneller sind

Ich habe mir schon was beim FX gedacht. :) Auch wenn die Festplatte über 6 Jahre alt ist? Und kann ich den RAM nehmen bei gleichem Takt?

0
@IchMagPcGames

öhm nein. Für den Ryzen brauchst du ein anderes Motherboard, und das hat dann DDR4-Speicher. Die Festplatte wird wohl auch nicht die schnellste sein, aber wenn sie noch funktioniert....

Wenn du deinen FX8350 natürlich auf dein altes MoBo pflanzen kannst, wird es viel kostengünstiger. Aber da musst du schauen, welche Prozis dein MoBo verträgt

0

Die Festplatte geht problemlos

Nur Arbeitsspeicher würde ich nicht nehmen. So eine Mischbestückung hat in der Praxis nur nachteile.

auch wenn die Festplatte schon ziemlich alt ist?

0

dein Vorantworter :D, sagte das wäre ok

0

Warum solltest du das nicht weiter benutzen können, wenn die entsprechenden Anschlüsse vorhanden sind? 

Was möchtest Du wissen?