Welche Partitionen kann ich bei der Windows Installation formatieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass Dir unter Windows in der Datenträgerverwaltung (Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung) die vorhandenen Festplattenpartitionen anzeigen. Merke Dir die Größe der Partition (C:). Sie ist die Systempartion auf der sich Windows befindet und auf die Windows erneut zu installieren ist. Diese ist bei einer Neuinstallation auszusuchen und zu Formatieren.

Eigentlich brauchst Du nicht mit einer Installations-DVD oder -Stick zu installieren, denn auf der Festplatte wirst Du in einer versteckten Partition (Wiederherstellungspartition) ein Recover haben, mit dem sich der Laptop mit wenigen Mausklicks auf die Werkseinstellungen zurücksetzen lässt. Das ist deutlich einfacher als eine Installation.
Wie bei Deinem Laptop hierbei vorzugehen ist, steht in Deinem Handbuch.

Die Treiber sind danach installiert und die vorinstallierten Programme sind auch da.  Da bei dem Vorgang die Systempartition formatiert wird, sichere vorher Deine wichtigen Daten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLukas123
13.02.2016, 15:16

Habe Dir mal einen Screen angehangen: http://puu.sh/n6nbW/98ab630979.png

Meine wichtigen Dateien habe ich gesichert.

Ich kann den Recovery-Modus vom Hersteller nicht verwenden, wo man beim hochfahren eine bestimmte Taste verwenden muss. Mir wird dann angezeigt, dass die Laufwerkspartition fehlt.

Ich hatte auch nach dem Kauf des Notebooks ein Wiederherstellungslaufwerk (Stick) hergestellt, wo die selbe Fehlermeldung kam.

Ich habe gelesen, dass das nach dem Update von Windows 8 auf 8.1 so ist, dass das nicht mehr gefunden werden kann. Aus dem Grund habe ich mir einen neuen Stick erstellt, mit dem Media Creation Tool.

Ich soll also Festplatte C formatieren. Wiederherstellung (20GB) kann eigentlich auch weg, da es damit ja eh nicht klappt, oder?

Wie sieht es mit den 300MB der Systempartition aus. Wird die neu erstellt, wenn ich die formatieren würde?

Und wieso gibt es 3 Wiederherstellungspartitionen? Eine mit 20GB, eine mit 450MB und eine mit 600MB

0

Wenn du alle Daten gesichert hast die du noch brauchst kannst du alle Partitionen formatieren.

Solange du deinen Netzwerktreiber (Wlan) hast gibt es keine Probleme. Damit kommst du zu mindestens dann mal ins Internet und kannst dir die Treiber, wenn noch welche fehlen sollten, runterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hans39
13.02.2016, 09:42

Die Wiederherstellungspartitionen zu formatieren ist nicht gerade das Gelbe vom Ei, denn sie werden für das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen benötigt.

0
Kommentar von xLukas123
13.02.2016, 15:16

Ich soll also Festplatte C formatieren. Wiederherstellung (20GB) kann eigentlich auch weg, da es damit ja eh nicht klappt, oder?

Wie sieht es mit den 300MB der Systempartition aus. Wird die neu erstellt, wenn ich die formatieren würde?

Und wieso gibt es 3 Wiederherstellungspartitionen? Eine mit 20GB, eine mit 450MB und eine mit 600MB

0

Du kannst bei der Installation alle Partitionen löschen und neu anlegen. Treiber werden von Windows automatisch gesucht, du musst halt noch selber nachbessern wenn irgendwas nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ....@Nemesis hat recht du kannst alles löschen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?