Welche Parteien sind liberal, konservativ und sozialistisch?

3 Antworten

CDU - konservative Beamtenpartei, die sind für Zweiklassenmedizin, Besitzstandswahrung und Erhalt der Gymnasien

SPD - pseudosozialistische Marionettenpartei der neoliberalen Bertelsmann-Stiftung, völlig kaputt!

Grüne - linksbürgerlicher okölogisch orientierter Alternativhaufen, eher sozialmarktwirtschaftlich

AfD - nationalistisch neoliberal orientierte Partei, im Zweifel ausländerfeindlich

Linke - sozialistisch orientierter Laden mit DDR-Wurzeln

FDP - klassische deutsche Neoliberalisten, im Zweifel eher für Sozialabbau und Steuersenkung

CDU: Links-Konservativ

SPD: Rot. Speichellecker der Gewerkschaften

Grüne: Wassermelonen, außen Grün, innen rot.

AfD: Rechts-Konservativ(zutiefst rückständig, sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich)

Linke: Rot, sozialistisch, aber allemal besser als die SPD. Die machen nämlich ihr Ding. Auch wenn mir diese Richtung völlig zuwider ist.

FDP: Meine erste Wahl, aber auch diese Partei hat wie jede andere genannte so ihre Skandale. Die wirtschaftliche Fachkenntnis spricht mich aber an..

CDU - konservativ

SPD - ursprünglich sozialdemokratisch, mittlerweile orientierungslos

Grüne - Lobby-Grün

AfD - populistischer Konservativismus bis teilweise Rechtsextremismus

Die Linke - demokratisch sozialistisch

FDP - liberal

Wenn man irgendwelche bestimmten Begründungen hören will, kann man mich danach fragen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin demokratischer Sozialist

Was möchtest Du wissen?