Welche Partei würdet ihr jetzt in Coronazeiten wählen?

Das Ergebnis basiert auf 36 Abstimmungen

SPD 22%
Die Linke 22%
CDU/CSU 19%
Die Grünen 19%
AfD 11%
FDP 6%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Darüber mache ich mir Gedanken, wenn wieder Wahlen sind. Es ist ja nicht Sinn der Sache, dass man mit jeder politischen Entscheidung seine eigenen Anschauungen über Bord wirft. Eine politische Stimme wird ja auch über einen längeren Zeitraum währen.

Die Linke

Die Union und die SPD haben zwar ein sehr gutes Krisenmanagement gemacht. Allerdings überdeckt das nicht die Schattenseiten der Union

FDP

Bürgerrechte brauchen immer eine starke Vertretung in den Hohen Häusern der Republik!

Kleine Ergänzung vielleicht:

Man sollte natürlich dann auch nicht mit Parteien paktieren, ob gewollt oder nicht, welche eben diese Bürgerrechte wohl zumindest beschneiden würden...

0