Welche Partei wählten Juden in der Weimarer Republik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Je nach eigener sozialer Lage  und Empfindlichkeit am ehesten DDP und SPD - in der rechten Mitte DVP und am linken Rand USPD bzw. KPD.

Abgesehen von den Kommunisten unter ihnen, hat die große Mehrheit demokratische Parteien gewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich alle, außer den Nazis.

Es gab kommunistische Juden, es gab konservative Juden, es gab Anhänger der Monarchie, der Sozialdemokratie, etc...

wie bei allen anderen Bevölkerungsteilen halt auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich nicht die NSdAP, aber durchaus auch national orientierte Parteien, die nicht antisemitisch waren.

Du mußt bedenken, daß die "Juden" deutsche Staatsbürger mit Religionszuge-hörigkeit "jüdisch" waren. Das waren durchaus Patrioten, die im 1.Weltkrieg für Deutschland gekämpft haben.

Ich persönlich vermute, daß Hitlers Judenhaß daher kam, daß er im WW1 von einem Offizier zusammengeschissen wurde, der Jude war. Vielleicht hat er auch gemerkt, daß er gegen jenen Offizier nur ein lächerlicher Pimpf war?

Schönen Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lmnopqr
07.08.2017, 22:28

Das mit dem Offizier kenne ich.

0
Kommentar von Zynamit
08.08.2017, 09:14

Ich persönlich vermute, daß Hitlers Judenhaß daher kam, daß er im WW1 von einem Offizier zusammengeschissen wurde, der Jude war. Vielleicht hat er auch gemerkt, daß er gegen jenen Offizier nur ein lächerlicher Pimpf war?

Das ist abstrus!!!!

Warum glauben so viele Deutsche, dass ein Erlebnis, eine Begegnung, es rechtfertigen soll, 6 Millionen Menschen zu ermorden?

Abgesehen davon, dass es auch historisch nicht stimmt...

0

Glaubst du tatsächlich, dass alle Juden dieselbe Partei wählten???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lmnopqr
08.08.2017, 08:58

Es gab eine jüdische Partei wer weiß

0
Kommentar von lmnopqr
08.08.2017, 10:36

Weil verschiedene Menschen durch ihren Glauben geeint sind. Das alle die selbe Parteiwählen ist jedoch falsch. Da gebe ich dir Recht. Zumal die jüdische Partei extrem klein und unbedeutent war.

0

Ich glaub es gab da nicht so viele Möglichkeiten, da Judenhass vor Hitler schon ein Ding war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?