welche partei wählt ihr nächsten monat?

19 Antworten

Ich muss sagen, ich war noch nie so unsicher wie dieses Jahr. AfD, Linke, Grüne und Ähnliche kann man keinem antun.

Ursprünglich (ganz am Anfang) war das Konzept der AfD ja gar nicht schlecht, nur gehen die mir mit ihrem Nazi-Sche*ß auf den Sack. 

Letztendlich bleiben da nur SPD oder CDU. Piraten sind zwar auch in Ordnung, aber das bringt nichts.

pendel auch zwishcen cdu und spd, weiß noch nicht

0
@tocik

Bei vielen Sachen spricht mir das Wahlprogramm der SPD zwar etwas mehr zu, nur denen ihre Steuerpolitik ist dann gleich wieder zum schreien.

Ihr könnt mich jetzt ruhig schlagen, aber die Merkel macht ihren Job ganz gut. Ich möchte ehrlich gesagt keinen Schulz.

3
@Philipiner



X SPD für mehr Gerechtigkeit!

Ah ja......, ein banalerer, inhaltsloserer Wahlslogan ist der Partei der Spezialdemokraten wohl nicht eingefallen, oder...?

Und mal eine Frage...: warum bloß steht so das extrem wichtige Thema " Gerechtigkeit " erst jetzt ganz oben auf dem Programm , wo  die SPD seit 1998 doch immerhin fast 14 Jahre an der Regierung beteiligt war...?

Hatten wohl die ganze Zeit wichtigeres zu tun, oder...?

Z.B. dafür zu sorgen, daß zig-zehntausende Menschen sich inzwischen mit mies bezahlten Zeitarbeitsjobs über Wasser halten müssen....

Danke, SPD...!

1

Sag mal wählst du Merkel kriegst du trotzdem die SPD hast du das nicht gewusst ?

0

Philipiner ich erinnere an die Agenda 2010

0

Schwarz-Schwarz-Gelb könnte unter Umständen klappen.

0

finde auch, das merkel alles gut macht und ich hoffe, wir haben sie die weitere 4 jahre als kanzlerin. ich hoffe nur, das merkel mal taff wird und auch ihre versprechungen in die tat umsetzt. die spd an sich hört sich auch gut an... jedoch das mit den steuern... eine firma die mehr steuern zahlen muss, erhöht die preise. da zahlt man für nudel bsp kein euro, sondern gleich 1,20. hört sich zwar wenig an, aber einmal pro woche nudeln essen, da zahlst du c.a 10,50€ mehr... ist ja so, als wenn die familie 11 wochen zuviel gezahlt hätte. zudem erhöht sich ja direkt alles... und viele unternehmen werden ihre firma irgendwo anders eröffnen, als in deutschland .

1

Da wäre die Satirepartei immer noch besser.

0

SPD.

Doppelstaatsbürgerschaft, Mindestlohn, Verlängerung Unterhaltsvorschuss, Anhebung der Sozialeinkommen, Ehe für alle, Rehabilitation strafverfolgter Homosexueller, Reform des Sexualstrafrechts, Reform des Bundesteilhabegesetzes, erfolgreiche Wirtschaftspolitik unter Gabriel und Zypries...

Stabile Lebensverhältnisse auf einem weltweit hohen Niveau. 

Ich bin zufrieden.

Interessant, was hier schon wieder in den Kommentaren abgeht. Zeigt, wie sehr das ganze jetzt polarisiert.

Ich werde die GRÜNEN wählen. Dort bin ich Mitglied, mit dem Menschen- und Weltbild kann ich mich am besten identifizieren. In sofern bin ich auch etwas mehr für Schulz als für Merkel. Ich denke, Merkel hatte mit ihrem Flüchltingsalleingang eine Sternenstunde, für die ich sie bewundere, hat aber ansonsten gerade für den Klimaschutz und die soziale Gerechtigkeit zu wenig getan. Schwarz-Gelb wäre für mich eines der schlimmsten Szenarien.

Schwarz Gelb ist das schönste was passieren wird. 

0
@apfelkind88

Schwarz Gelb ist das schönste was passieren wird. 

Hatten wir 2009-2013 schon. Das einzig Positive an der Koalition war, dass die FDP hinterher rausgeflogen ist, aber wie lautet ein Buchtitel: Manchmal kommen sie wieder.

Für meinen Geschmack treiben sich im Übrigen zuviele Apfelkinder auf GF rum.

2

Was möchtest Du wissen?