Welche Partei wählst du in den Bundestag?

3 Antworten

Die 2. Stimme bekommt die AfD.

Die 1. Stimme bekommt der CDU Kandidat, in der Hoffnung das der SPD Kandidaten verhindert werden kann. Der AfD Kandidat hat eh keine Chance und zwischen dem CDU und SPD Kandidaten kann man mit einem Kopf an Kopf rennen rechnen, da ist mir dann der CDU Kandidat lieber.

Sehr interessant finde ich "Die Humanisten". Ich hatte sie bei den letzten Europawahlen 2019 mit dem "Wahl-O-Mat" entdeckt. Nach Eingabe aller meiner Antworten auf die Thesen aller Parteien hatten "Die Humanisten" große Übereinstimmung mir! Daraufhin hatte ich mir auch ihre Homepage auf https://www.diehumanisten.de angesehen. Würde ich allen Unentschlossenen und Nichtwählern auch empfehlen. Die Humanisten sind

  • Zuallererst für die Menschen da (Humanismus eben ;-))
  • rational und faktenorientiert und daher
  • er­geb­nis­of­fen und nicht dogmatisch (evolutioärer Humanismus)
  • weder "links" noch "rechts" sondern für die beste machbare Lösung
  • fortschrittlich
  • für Solidarität und Gerechtigkeit
  • und nicht zuletzt für Freiheit und Selbstbestimmung

Ich hoffe, ich habe nichts wesentliches vergessen :-). Am besten einmal selbst das Leitbild der Humanisten oder noch besser das Wahlprogramm zur Bundestagstagswahl 2021 oder sogar das komplette Pateiprogramm studieren.

Mich haben die Humanisten jedenfalls davon überzeugt, die bessere Alternative zu sein (jedenfall 1000% besser als die angebliche andere "Alternative" :-)). Wir müssen die Probleme auf der Erde rational und global lösen, nicht kleinkarriert, nationalistisch und egoistisch. Ein übergeordnetes Denken zu Wohle aller Lebewesen auf der Erde ist gefragt, alles andere zerstört unsere Lebensgrundlagen.

Seit 02.09.2021 ist wieder der Wahl-O-Mat für diese Bundestagswahlen 2021 online. Ich werde ihn auch wieder befragen und nachsehen, ob "Die Humanisten" nach dieser Auswertung wieder eine "SuperWahl" für mich sind. GRÜNE und LINKE waren bei meiner Hitliste auch mit dabei (max. 8 Parteien), SPD, CDU/CSU, FDP und AfD waren in meiner Auswertung gar nicht vertreten.

Was möchtest Du wissen?