Welche Partei habt ihr im Blick, welche ihr für die kommenden Bundestagswahlen wählen möchtet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das geht dich mal gepflegt gar nichts an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht dich nichts an, Hauptsache man geht wählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine, ich bin Nichtwähler und gedenke das auch zu bleiben.
Ich muss die Politik einzelner Parteien nicht begründen, das ist deren Job.

Soviel denn doch, die SPD gehört wg. dem Unfug der Agenda 2010 in den Orkus der Gechichte.
Jede Stimme für die SPD ist eine Stimme zuviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder die Partei die PARTEI oder die Linke. Die PARTEI weil sie fetzen und die Linke weil sie so ziemlich die Einzigen sind, die nicht den Yankees in den Analausgang kriechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider keine.

Die Parteien betrachten Land und Leute als ihr Eigentum,  man soll sie wählen ,aber dann wenn sie gewählt sind machen sie was sie wollen.

Im Wahlkampf getätigte Aussagen sind leeres Gerede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht eigentlich niemandem was an. Aber momentan habe ich den Eindruck, dass man nur zwischen Pest und Cholera wählen kann.

LG Lazarius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?