Welche Partei dient dem Deutschen Volk am meisten?

9 Antworten

Bis jetzt waren ja nur 2 Parteien an der Macht, ich rechne mal nicht die Koalitionspartner mit ein. Beide Parteien haben gute aber auch schlechte Sachen gemacht. Also lässt sich die Frage nicht so leicht beantworten.
Man versucht wohl eine Balance zwischen Volks- und Wirtschaftsinteresse zu finden.
Habe aber mehr das Gefühl, dass hier die Wirtschaft deutlich öfter berücksichtigt wird.

Also wenn man mal die Skandale der gesamten Historien beider Parteien vergleicht - da kommt die €DU aber sehr schlecht weg. Es sei denn, man findet Korruption super ...

2

Vielleicht könnte es Die Linke sein, wenn sie denn stärkste Kraft werden würde. Ebenfalls gut könnte auch Die Basis, Die PARTEI, Piratenpartei, Humanisten, Tierschutzpartei und Team Todenhöfer sein.

Jedenfalls, die Altparteien haben nur an der Lobby Interesse, mehr nicht.

Die Linke ist auch alt.

0
@NicoFFFan

"Altparteien" st ein Begriff, mit dem die AfD versucht, langjährig bestehende Parteien zu verumglimpfen. Auch wenn an dem Wort an sich nichts verwerflich ist - ich würde es eher meiden.

2

Die Linke dient mir eher dem Sozialismus. Und was aus der DDR geworden ist, weiss doch jeder

0

Dafür muss man sich zuerst bewusst machen , wer alles zum ,,Deutschen Volk "gehört.

Keine Partei, keine Politik wird es allen recht machen können, dazu sind die Menschen und ihre Bedürfnisse zu verschieden.

Denn ,ob Schüler, Student, Auszubildender , Angestellter ,Arbeiter, Arbeitsloser, Handwerker, selbständige Berufe, Unternehmer, Beamte, Rentner, Pensionisten, Alte, Kranke, Pflegebedürftige, alle haben Erwartungen an den Staat, an die Regierung.

Parteien und Politiker werden vom Volk dafür gewählt, ihre Interessen zu vertreten und zu wahren.

Aufgabe der Politik wäre es , dieses zu bewerkstelligen.

Das kann kaum zur Zufriedenheit aller gelingen.

Es gibt momentan eigentlich nur drei Parteien , welche diese Aufgaben stemmen können und dabei das Ganze im Blick haben:

das sind bisher auf Bundesebene CDU ( mit CSU), Grüne und SPD.

Alle anderen Parteien sind entweder Klientelparteien , vertreten nur bestimmte Themen oder sind bundesweit noch zu unbedeutend.

Die Linke und evtl. die Grünen.

Ganz sicher nicht die AfD mit ihren dubiosen Spendengeldern und Politikberatungen um TomRohrböck & ihrem teilweise neoliberalen Ansatz - Spitzensteuersatz senken!? Nein, danke.

Abtruserweise verkennen das viele Menschen, die die AfD tatsächlich noch immer für die "Partei der kleinen Leute" - nur weil Herr Gauland das einmal so von sich gegeben hat. Entweder kennt er seine eigene Partei nicht, versteht von Wirtschaft nichts oder ist so skrupellos und verkauft den Menschen etwas unter falscher Flagge.

Die Grünen als kapitalistische Partei sicher wenig.. Klassenspaltung weiterhin betreiben und das Patriarchat schwächen.

Wenn es tatsächlich um das Volk geht, steht die Linke auf jeden Fall auf dem ersten, eventuell die SPD auf dem zweiten Platz.

0

Hi PEPERONIFREAK

Diese Partei sollte den Wünschen der deutschen entgegenkommen. Das Volk verlangt :

  1. Eine Steuersenkung
  2. Höhere Löhne
  3. Demokratie
  4. Das afd verboten wird
  5. Früher in Rente gehen

aber wer erfüllt das schon ?

Nummer 1 und 2 sind machbar. Nummer 3 haben wir bereits. Die Forderung bei Nr.4 ist undemokratisch. Nummer 5 schwer umsetzbar

1

Nummer3 und Nummer4 würden einander widersprechen. Demokratie, die nicht für 20% des Volkes gilt, ist keine Demokratie.

1

Ich verlange weder Steuererhöhung noch Lohnerhöhung. Beides bremst die Wirtschaft aus.

0
@PEPERONIFREAK

Die Wirtschaft ist nicht derart heilig, wie die Verherrlichung mancher zu vermuten lassen könnte.

Eine Politik für alle Menschen und nicht vorrangig für die Wirtschaft ist vonnöten. Außerdem bremst die Erhöhung des Spitzensteuersatzes, der für reiche Privatpersonen und nicht für Unternehmen gilt, die Wirtschaft überhaupt nicht aus.

0

Was möchtest Du wissen?