Welche Organisationen könnt ihr empfehlen (Auslandsjahr)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hy! Also YFU ist schon eine sehr gute Wahl, habe bissher nur gutes von denen gehört, und bei Problemen haben sie den ATS auch immer sehr schnell geholfen. Von EF würde ich dir dringend abraten. Wenn du in die USA gehst haben die schon vor der Abreise große Platzierungsprobleme, was heißt das manche ATS ihr Auslandsjahr gar nicht erst antretten können und zuhause bleiben müssen, weiterst habe ich gehört, dass sie wenn du Probleme hast wie zB Familienwechsel, du manchmal Monate lang warten musst und es meistens nur dann passiert wenn deine Eltern hier in Deutschland druck machen. Es gibt zwar auch ein paar ATS die gute Erfahrungen mit EF gesammelt haben aber es sind viel zu viele negative Erfahrungen dabei. Wenn du in die USA gehst solltes du auch nicht umbedingt mit Into gehen, scheinen dort die selben Probleme zu haben wie EF, was ich gehört habe. Wenn du aber nach UK gehts ist Into anscheinend sehr toll. Gute Orgas für USA sind YFU, AFS, Explore und AYUSA.

Du kannst dich natürlich bei mehreren Orgas bewerben, solltest es viellecht beim Bewerbungsgespräch nicht sagen, aber so hast du natürlich falls dir eine Orga absagt noch andere Möglickeiten.

xfreakyfresh 07.07.2011, 14:01

Okay, das hat mir sehr weitergeholfen, danke [=

0

Hi ich bin selber Austauschschüler und gehe dieses Jahr für 10 monate in die usa nach michigan. Ich kann YFU nur empfehlen! Sie ist eine der größten organisationen und kümmert sich sehr gut um die Austauschschüler. Eine freundin von mir geht ebenfalls ein Jahr ins ausland, nach canada mit IST, auch eine sehr gute Organisation sie ist YFU sehr ähnlich. WWQ ist auch eine Organisation, bei der du dir, falls du in die USA willst, gegen einen Aufpreis den Staat aussuchen kannst. Von ihr habe ich ebenfalls nur positives gehört! Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, LG kathi

xfreakyfresh 16.08.2011, 15:27

Danke für deine Antwort [= Wie alt bist du denn und in welche Klasse gehst du in den USA, wenn ich fragen darf? [=

0

Hi, wenn Du noch auf der Suche bist, hilf Dir bei Deiner Frage sicherlich http://www.schueleraustausch.net/vergleichs-tool Das ist ein toller Vergleichsrechner, wo Du alle Deine wichtigen Kriterien (Sprache, Land,Dauer, Kosten) per Häkchen/Schieberegler auswählen kannst. Der Rechner filtert dann die Angebote und Programme von den Organisationen nach Deinen Kriterien. Am Ende zeigt er Dir immer die Orga an, die für Dich am besten passt, so wie Du es eingegeben hattest. Wenn Du dann eine Orga (oder mehrere)in der engeren Wahl hast, schau doch mal auf der Seite im Veranstaltungskalender ob von der Orga ein Tag der offenen Tür oder Infoabend in Deiner Nähe angeboten wird. Dort kannst Du dich mit den Mitarbeitern der Orga unterhalten alles mögliche zum Thema Auslandsaufenthalt efahren und Dir selbst ein Bild von der Orga und den Mitarbeitern machen. Dort sind dann immer auch ehemalige Austauschschüler und berichten von ihren Erfahrungen. Da kannst Du dann alle möglichen Fragen stellen, die Dich interessieren, z.B. eine Emfehlung ob ein halbes oder ganzes Jahr, in welcher Klassenstufe gehen, welches Land ist für mich das beste, Gastfamilie oder Privatschule usw. Wenn Du noch Fragen offen hast: Dir bieten unter schueleraustausch.net/beratung auch ne Telefonberatung an, das habe ich auch gemacht, war richtig klasse, die konnten mir dann eine konkrete Emfehlung abgeben und ich konnte denen richtig Löcher in den Bauch stellen! Also ein richtiges Rundum-Sorglos-Paket, diese Seite. Echt toll, dass es sowas gibt! Hilft Dir das? Liebe Grüße, Kathy

xfreakyfresh 14.07.2011, 19:53

Danke für deine Hilfe, ich werd's mir mal anschauen [= Hast du auch ein Auslandsjahr gemacht? Wenn ja, wo? [=

0
xfreakyfresh 16.08.2011, 15:28
@Kathy1190

Wo genau warst du in den USA? [= Ich weiß das kommt jetzt ein bisschen spät (hab grad erst gesehen, dass du mir auf den Kommentar geantwortet hast :P)

0

Ich habe auch nur gutes über YFU gehört. Manch einer sagt, dass es wie eine Sekte (positiv gemeint) ist, da es eine sehr enge Gemeinschaft ist. Also ich würde YFU empfehlen!

xfreakyfresh 07.07.2011, 11:38

Ich weiß jetzt nicht, ob du das weißt, aber kann man sich eigentlich auch bei mehreren Organisationen gleichzeitig bewerben? [=

0

Hallo xfreakyfresh,

ich kann dir TravelWorks empfehlen. Mit dieser Organisation war ich 3 Monate zu einem High School Aufenthalt in Neuseeland und meine Schwester ist schon mit TravelWorks nach Australien gereist.
Ich war sehr zufrieden und habe auch von Anderen, die mit der Organisation im Ausland waren, noch nichts Schlechtes gehört.

Sie helfen echt gut bei der ganzen Vorbereitung, also Flug, Visum, Schule, Gastfamilie, ... , es gibt ein Vorbereitungstreffen in Deutschland, bei dem Du Mitreisende kennenlernst, und auch im Gastland ist ein Ansprechpartner vor Ort, wenn Du Hilfe benötigst.

Liebe Grüße,
Rebekka

Falls Du noch Fragen zu TravelWorks, meinen unvergesslichen Erlebnissen in Neuseeland oder zu Auslandsaufenthalten allgemein hast, schreib mir einfach:)

Was möchtest Du wissen?