Welche noten werden bei vier bs auf den Klavierunterricht erhöht is dringend?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

KEINE werden erhöht! Ein b bedeutet, dass die Note um einen Halbton gesenkt wird. 

So stehen bei As-Dur oder f-Moll vier mal je ein b vor diesen Noten: h, e, a, d.

Im deutschen heißen dann die gesenkten Noten b, es, as und des. Im englischen wird das h als b geführt und die gesenkte Note als Bb bezeichnet, auch Ab ist as und Eb ist dann es.... usw. Also nicht verwirren lassen und immer vorher eruieren, welche Notensprache da benützt wird.

Hier die Tonleiter von Ab-Dur http://www.8notes.com/piano_scales/ab.asp

Du siehst, dass auch die Fingersätze in der As-Dur-Tonleiter anders angepasst werden müssen. Die "schwarzen Tasten" werden je nach Vorzeichen (# oder b) anders benannt. Damit du das besser verstehst, hier noch ein Link:

http://www.clavio.de/wissen/noten-lernen/klaviatur/die-schwarzen-tasten/

0
@autsch31

... und schließlich gebe ich dir hier die Übersicht, welche Dur- und Moll- Tonarten bei  welchen Vorzeichen gelten. Das nennt sich "Quintenzirkel" und zeigt außen die Dur-Tonleiter und innen die Buchstaben für die moll-Tonarten (klein geschrieben).

http://www.musiklehre.at/9_009.htm

Ich hoffe, du hast jetzt etwas Sicherheit gewonnen und kannst dich beruhigt anhand der Bilder  für den Unterricht vorbereiten. Bei weiteren Fragen schreib mir einfach.

Viel Spaß und liebe Grüße mary 

0

Ich meinte Klaviernoten Autocorrect.

also h-b , e-es, a-as ,d-des

Was möchtest Du wissen?