Welche Note in Mathe?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, meistens schauen sie dann darauf, wie oft du dich gemeldet hast oder er schätzt ein, ob du dir Mühe gibst etc. Der Lehrer kann selbst entscheiden ob 3 oder 4 :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn du stehst da zwischen 3 und 4
Je nachdem wie deine Mitarbeit, HÜ, etc ist bekommst du dann auch einen 3er oder 4er. Ansonsten bleibt dir nur die Möglichkeit, dich prüfen zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt im Ermessen des Lehrers. Frag ihn einfach mal welche Note er dir geben würde. Wenn er sich unsicher ist, dann mach jetzt einfach im Unterricht mit und versuche positiv aufzufallen. Dann gibt der Lehrer dir sehr wahrscheinlich eine 3. Aber rede am besten mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ab 3,5 kann dir dein Lehrer leider auch eine 4 geben. Bis 3,4 wärst du meines Wissens nach sicher. Frag ihn, ob du dich durch Refarate, mündliche Prüfung etc. verbessern kannst. 

Ich hoffe das Beste für dich. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird aufgerundet ( Zeugnisnote) also hast du eine 4 . Aber rede mal mit deinem Lehrer das er eine 3 machen soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er kann dir auch die 4 geben, wenn er meint, dass du die 3 nicht verdient hast, wegen z.B. mangelnder mündlicher Beiträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spionteig
11.07.2016, 21:57

ich bin der 3.beste in epo

0
Kommentar von kawaiiakiko
11.07.2016, 22:09

Epochalnote. Das ist die mündliche Mitarbeit.

0

muss gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ermessungssache.

In höheren Klassen wird ,5 aber immer zugunsten des schülers gerundet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfte aufgerundet werden, somit 4. Würde aber nochmal mit dem Lehrer drüber reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?