Welche Note bekomme ich im Schulschwimmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du ein ärztliches Attest hast, bekommst du für diesen Sportbereich einfach gar keine Note, hast du keinen Nachweis dafür, dass du Krank warst, dann darf er das auch mit 6,0 bewerten.

Normalerweise steht dann "befreit" auf dem Zeugnis (so war es bei mir), es sei denn ihr habt noch ein 2. Thema, zusätzlich zum Schwimmen. Dann wird nur dieses gewertet.

Wenn keine Note aufgrund des Unterrichts bestimmbar war, wird in der Regel ein abschlusstest gemacht welcher dann die Note darstellt. Wenn du chronische Atembeschwerden hast wirst du wohl einfach keine Note bekommen...so kenne ich es zumindest aus dem Sportunterricht, da hatte bei mir jmd sowas.

Es wird wahrscheinlich stehen ; konnte nicht teilnehmen wegen gesundheitlichen Einschränkungen. Also so stehe es immer bei mir beim Sporttag, weil ich eine kleine Herzerkrankung habe.

LG JAL

Also bei uns in der Schule ist es so, das wenn jemand nicht mitmachen kann (gar nicht oder für eine längere Zeit nicht) dann muss man ein Referat über ein Thema was mit Sport zu tun hat halten. Und das wird bei uns genauso bewertet wie du Noten die man beim Sport oder schwimmen kriegen würde.
Am besten fragst du mal deinen Lehrer, wie das denn abläuft, weil dieser die dir perfekte Antwort auf deine Frage geben kann.

Entweder wird dir eine Alternative geboten (zB ein Referat über ein Thema zum Schwimmen) oder es ist halt eine Note weniger

Gar nicht. Da wird stehen: Nicht erteilt .

Ist ja nicht deine Schuld, sollte unbenotet sein.

Was möchtest Du wissen?