Welche noch?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach bitte keine Experimente. Ein Arzt wird ein wirksames Mittel verschreiben, das darauf abgestimmt ist, welche Art von Würmern es ist (Hakenwürmer, Spulwürmer, Bandwurm...), meistens ist es nur eine Kautablette, die man ein- oder mehrmals nehmen muß, und schon ist man das Viehzeug los. Im Magen sind übrigens eher selten Würmer, weil sie die Magensäure nicht verkraften, meistens sind sie weiter unten im Darm, gefährliche Sorten (Fuchsbandwurm, Bilharziose - eine afrikanische Wurmerkrankung) können auch in der Leber stecken oder sogar unter der Haut (Guinea-Wurm).

Was möchtest Du wissen?