welche nikon spiegelreflex?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

nikon d3000 bekommst du als "kit" version mit linse 15-50mm brennweite. ist nicht das höchste der gefühle aber man kann schon schöne bilder damit machen.

musst du beim händler schauen welche version er dir grade anbietet. bildstabilisierung (vf schimpft sich das bei nikon) is auch sehr sinnvoll damit die bilder schärfer werden bei "längeren" belichtungszeiten. so kostet eine d3000 dann rund 350 euro glaube ich.

ich habe momentan selbst noch eine d3000 an sich eine nette einsteiger cam mit der man einfach gute bilder machen kann und für den preis gibts sonst nicht viel eine canon d1000 aber die nehmen sich dann auch nicht mehr viel.

ich persönlich finde die canon vom handling her etwas schöner aber das ist subjektives empfinden. was mich an der nikon stört ist die einstellungen vorzunehmen. iso wert z.b. ist etwas nerviger im menue festuzlegen leider keine taste dafür vorhanden. also ich wollte schon sehr schnell mehr und tendiere momentan zu einer d90 die dann aber auch schon gutes stück teurer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?