Welche Nichtmetalle-Salze nehmen Menschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du meinst, welche man bedenkenlos zu sich nehmen kann, ist es das Salz von Natriumchlorid. Ist auf der Schnelle das Einzige, welches ich weiß.

Bei Chloriden sollte man trotzdem vorsichtig sein, da ich mir nicht sicher bin, dass man jedes Metall + Nichtmetall Salz essen kann. (Kann man natürlich, sollte man lieber nicht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zorobin
16.12.2015, 20:18

Ich meine damit welche wir auch bei der Nahrung zu uns nehmen 

0

Alle Salze sind Nichtmetall-Salze ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk da an Jod,Schwefel,Selen,Brom,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fredwoard
16.12.2015, 20:11

Alle Schwefelchloride sind UNGENIEßBAR, Bromchlorid ist Gasförmig, Jodchlorid ist ätzend! Selen ist zwar ein Spurenelement, in größeren Mengen aber wiederum schädlich - Dosis macht das Gift.

Kaliumchlorid kann man in GERINGEN! Mengen zu sich nehmen

Um es auf Chlorverbindungen zu beziehen.

0

Was möchtest Du wissen?