Welche nicht radioaktive chemische verbindungen die leuchten gibt es?

3 Antworten

Meines wissens nach gibt es lumineszierende Partikel die durch Nanotechnologie als Film über Feststoffen bzw. als Pigment in Textilien verarbeitet werden können.

Also es wäre in dem Sinn nicht der Feststoff selber der leuchtet, aber du kannst sie entsprechend beschichten.

Über die Verfahren und genauen Stoffe weiß ich leider nicht bescheid.

Da fällt mir am ehesten das ein, was in Knicklichtern verwendet wird. Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Peroxyoxalat-Chemilumineszenz

Ich weiß aber nicht, ob es dir reicht, wenn es ein paar Stunden leuchtet. Die Chemikalie ist flüssig und lässt sich dadurch z.B. in einen durchsichtigen Schlauch einfüllen, den du in deiner Werkstatt einfach an beiden Enden zusammenkleben kannst, um einen Ring zu kriegen.

Elektrolumineszenz

Biolumineszenz

Ich hatte polarlich gegooled. ... Was hat er nur vor?

0

Was möchtest Du wissen?