Welche Nebenwirkungen haben antidepressiva?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist abhängig von der Wirkstoffgruppe, der das Antidepressivum angehört.
Außerdem vom Individuum, das die Medikamente einnimmt.
Bei jedem Einzelnen wirken Psychopharmaka grundverschieden - gilt auch für Nebenwirkungen.

Auch die Packungsbeilagen sagen lediglich aus, was unter Umständen an Nebenwirkungen auftreten KÖNNTE
dass das sein muss, steht nirgends geschrieben.. .

Viel mehr sollte Dir selbst klar sein, was du dir von einem Antidepressivum wünschst / von einer Antidepressiva -Einnahme erwartest.. . --
Ob dies realitätsnahe Gründe sind, oder Du diese Medikamente derzeit nicht etwas überbewertest als das Mittel deiner Wahl zur Erfüllung des Zwecks dich wieder besser zu fühlen.

oder was auch immer du am meisten bei den Gedanken an die mögliche Einnahme eines Antidepressivums zur Zeit als entlastendste Besserung empfindest..!!???

Und woran dachtest du denn selbst bei deiner Frage nach alternativen??
Etwas konkreteres?

Jedenfalls solltest du solche Medikamente nur nach Rücksprache mit Fachärzten einnehmen. Die können entscheiden welcher Wirkstoff am geeignetesten wäre und geben dir vor, wie viel vom entsprechenden Medikament du einnehmen kannst...!

Selbstexperimente sind leichtsinnig weswegen du davon ablassen solltest!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ad können eine Reihe von nebenwirkungen haben und nein man sollte nciht einfach was ähnliches nehmen.Sondern sich einem psychiater anvertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nebenwirkungen stehen sorgfältig aufgelistet in der Packungsbeilage. Die KÖNNEN aber sie MÜSSEN NICHT auftreten.

Pflanzliche Alternative sind Johanniskrautpräparate. Die haben aber auch Nebenwirkungen, z. B. Lichtempfindlichkeit der Haus. Und sie helfen auch nur bei leichten Depressionen.

Antidepressiva sind sehr hilfreiche Medikamente und kein Teufelszeug. Wenn du eine ernsthafte Depression hast, können sie dein Leben retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein kostenloses Antidepressivum ohne Nebenwirkungen ist zum Beispiel joggen zu gehen! Kein Witz! Aber es ist in einer schwierigen Phase oft sehr schwer, so etwas durchzuziehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reblaus53
24.03.2016, 21:13

und Antidepressiva können gut dabei helfen, sich dazu erst überhaupt wieder einmal aufraffen zu können.

0

Ich habe innerhalb von 2 Wochen 8 Kg zugenommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten sind leider eine Gewichtszunahme und bei den SSRI kommt es auch oft zu Übelkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber du bekommst schon die Antidepressiva vom Arzt verschrieben oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitycat
24.03.2016, 21:14

nein . 

0

Lese die Packungsbeilage oder frage Deinen Arzt oder Apotheker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?