Welche Nazis waren für den Holocaust verantwortlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Deutsche Staat war für den Holocaust und für den 2. Weltkrieg verantworlich.

1933 ging die Partei der nationalsozialsten (nazis) als stärkste Partei aus den Wahlen hervor und bildete eine Koalitionsregierung. Bald darauf wurde das parlament praktisch abgeschafft, und die Nazis handelten als Regierung des deutschen "Reiches". d.h. der Staat als Ganzes trägt die Verantwortung für all die Verbrechen, die damals geschahen und der Staat hat auch von der Bereicherung profitiert, die durch die Enteignung von Minderheiten oder durch die ERoberung von fremden Ländern oder durch das Versklaven von Zivilisten entstanden ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
13.03.2016, 12:16

"Der Staat" hat nicht einen einzigen Juden ermordet, dass waren Menschen und zwar deutsche SS Männer. Es ist doch zu schön, wenn man Verantwortung jemand zuschieben kann der wie "der Staat" unerreichbar ist.

1

Wenn du ein Nazi warst, hast du (bewusst oder unbewusst) ein System unterstützt, dass die Ausrottung der Juden im Sinn hatte, somit alle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slos8
29.01.2016, 13:18

Also sind auch alle Muslime für den Terror verantwortlich, da schließlich ohne den Islam auch keine Extremen Fanatiker in der Richtung entstanden wären?

1
Kommentar von axtec
29.01.2016, 13:28

Nein da der Islam eine normale Religion ist und von zB dem Is komplett verdreht ausgelegt wird.Nazis sind jedoch Nazis da sie die Ziele zB. Ausrottung von Juden verfolgt haben im Gegensatz zu dem Is da der mit dem Islamischen Glauben seine Taten rechtfertigt obwohl der Islam ganz andere, menschenfreundliche Ziele hat.

0

ist das ernst gemeint ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?