Welche Nahrungsmittel regen den Stoffwechsel an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr Stoffwechsel beginnt sich zu verlangsamen, wenn Sie einen Verlust von Muskelgewebe, durch Bewegungsmangel haben. Deshalb sollten Sie dem Körper viel zu essen geben, um eine Lagerung von Nahrungsmitteln herzustellen, damit nicht aufgrund unzureichendem Verzehr von Lebensmitteln und die Verlangsamung der normalen Tätigkeiten aus Altersgründen sich der Stoffwechsel verlamgsamt. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Stoffwechsel fördern können. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen können:

  1. Starten Sie den Aufbau Ihrer Festigkeit und Beständigkeit durch Bewegung. Je magerer, bedeutet, dass der Body-Mass Index, den Sie erhalten, langsamere Auswirkungen auf das Altern haben wird. Je mehr Muskeln Sie aufbauen können, desto besser ist die Fähigkeit des Körpers, Kalorien und Fett zu verbrennen. Krafttraining zweimal in der Woche, ist eine der besten Möglichkeiten zu trainieren. Denken Sie daran, dass einfache Übungen wie z. B. ein Spaziergang mit dem Hund und über die Treppen statt mit den Aufzug zu fahren, zwischen Ihren Trainingseinheiten, den Stoffwechsel ankurbeln wird.

Der Schlüssel zu versuchen, die Höhe der Einschätzung über die Höhe des Essens herauszufinden, wird nicht überein stimmen. Um den Stoffwechsel anzukurbeln, gibt es hier einige Übungen, die Sie machen können: Beim Krafttraining machen Sie mehr Wiederholungen zu Ihren Sätzen von jeder Übung, um die Erhöhung des Niveau des Widerstandes zu übernehmen, wenn vorher Übungstechniken möglich sind. Für Herz-Kreislauf-Trainings-Intervalle, kombinieren Sie Ihre Übungen mit Kreuz –Trainings für den Widerstand und erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit.

  1. Denken Sie immer daran, zu frühstücken! Es ist eine Tatsache, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Im Durchschnitt neigen Menschen dazu, die Frühstück essen, dünner zu sein. Der Stoffwechsel verlangsamt sich erheblich, wenn das Frühstück während der Mitte des Vormittags oder gar nicht gegessen wird.

  2. Zucker ist ein großes NEIN. Zucker kann der Körper benutzen, um Fett zu speichern. Sie müssen Lebensmittel essen, die helfen, den Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus sollten Übungen 2-3 mal pro Woche zur Gewohnheit werden, um Ihren Blutzuckerspiegel auf einem stabilen Niveau zu halten.

  3. Das Essen gewürzter Speisen kann den Stoffwechsel ankurbeln. Obwohl nicht jeder gewürzte Speisen verarbeiten kann, kann das Essen heißer Speisen mit Paprika Ihre im Stoffwechsel entstandene Rate zu erhöhen..

  4. Fürs Erste ist mehr Schlaf sehr empfohlen. Menschen, die nicht genug Schlaf bekommen, sind einem höheren Risiko für Gewichtszunahme ausgesetzt, als andere. Um den Stoffwechsel ankurbeln zu können, müssen sich auch die Muskeln in den letzten paar Stunden Schlaf regenerieren können.

  5. Wenn Sie nicht genug Wasser bekommen, wird Ihr Körper nicht in der Lage sein, so effizient wie er laufen soll zu sein. Wasser spült die ganze Giftstoffe aus dem Körper, die produziert werden, wenn der Körper Fett verbrennt. Die meisten Ihrer körpereigenen Funktionen benötigen Wasser, um gut zu funktionieren, nicht genug zu trinken kann unnötigen Stress verursachen.

  6. Es ist besser, 4-6 kleine Mahlzeiten alle 2 bis 3 Stunden und nicht 3 größere alle 4-6 Stunden zu essen.

  7. Überspringer Sie niemals eine Mahlzeit. Es ist verlockend, um eine Mahlzeit zum Kalorienzufuhr zu reduzieren, wenn eine Diät vvorliegt, aber dieser Fehler kann den Stoffwechsel auf ein Schneckentempo verlangsamen.

  8. Planen Sie Ihre Mahlzeiten. Nehmen Sie sich Zeit, nehmen Sie die Mahlzeiten jeden Tag zur gleichen Zeit ein wenn möglich, und immer die gleiche Menge an Nahrung für eine Sitzung, das hilft sehr beim Stoffwechsel ankurbeln.

  9. Versuchen Sie, ruhig und stressfrei zu bleiben, so viel wie Sie können. Beide emotionalen und physischen Belastungen führen dazu, dass der Körper zu einem Steroid wird. Das Cortisol sinkt und Menschen neigen dann auch dazu, eine Menge zu essen.

  10. Grüner Tee hat die Fähigkeit, den Stoffwechsel anzuregen und gilt als Ersatz für Kaffee oder Tee. Sie werden keine Nebenwirkungen haben, egal wie viel Sie verbrauchen.

  11. Nehmen Sie mehr Lebensmittel zu sich, die viel Energie enthalten: Obst, Gemüse, Bohnen und Vollkornprodukte helfen Ihrem Stoffwechsel einen Schub zu geben. Sie können ihren Stoffwechsel ankurbeln, wenn Sie die Entschlossenheit und Geduld haben, konzentriert zu bleiben und auf eine gesunde Lebensweise und ein gesundes Körpergewicht, zu achten, dann alles erreicht werden . Wenn Sie rechtzeitig zu essen beginnen und es als Teil Ihres Alltags ansehen, werden Sie bald einen Schub im Stoffwechsel erfahren und Energie tanken.

http://stoffwechselankurbeln.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiweißreiche Nahrung kurberlt den Stoffwechsel an. Vor allem abends fettarmer Joghurt/Käse ohne Kohlenhydrate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?