Welche Nahrung macht lange satt aber nicht dick?

7 Antworten

Haferflocken, Dinkelbrot, Pumpernickel, Vollkornreis, Vollkornnudeln. Ich mache momentan auch eine Ernährungsumstellung und versuche mich von gesunden Sachen zu ernährunge. Dazu kommt noch wenig Fleisch, viel Gemüse, Obst und Fisch.

Vor allem warme Mahlzeiten. Kartoffeln sind unter den Kohlehydratlieferanten die figurfreundlichsten. Gegrilltes mageres Fleisch sättigt auch sehr gut. Dazu sollte man reichlich Gemüse essen, roh oder gekocht, wie man es am liebsten mag. Bei Rohkost empfehle ich eine heiße Gemüsebrühe als Vorspeise. Sparsam mit Salz umgehen, da das sonst den Appetit anregt. Käse sättigt auch, sollte aber sparsam verwendet werden. Ruhig normal fetten Käse verwenden. In den Light-Produkten können Sachen drin sein, die kontraproduktiv auf den Stoffwechsel wirken.

Was lange satt macht aber nicht dick mmh. Es gut möglichst lange gut zu kauen weil der Speichel angeregt wird dabei man hat dann auch nicht das Völle gefühle eher das man satt ist und man hat danach kein Jojo effekt das ist das man nicht noch mehr in sich rein isst.Halbe Stunde sollte man sich die Zeit nehmen. Vollkornprodukte sind ballaststoffreich, sättigend, verdauung sehr gut, Salat, Gurke, Tomaten, Gemüse. Gute Kochbücher ausleihen wo gute rezepte dort drin stehen sich auch Zeit dafür nehmen es lohnt

Was möchtest Du wissen?