Welche Nährstoffe werden im Körper direkt als Körperfett eingelagert?

4 Antworten

Direkt gar nicht, es wird alles erst in nutzbare Nährstoffe umgewandelt, wenn die nicht verbraucht bzw. umgewandelt werden, werden sie in Fettreserven abgelagert. Heißt egal was du zu dir nimmst, wenn du die Energie gleich brauchst, wird auch nichts als Fett abgelagert. Wenn du hingegen nach dem Essen nichts machst und der Körper dann einen Überschuss an Nährstoffen hat, lagert er die ab. Da ist es dann auch egal, was du gegessen hast. Ob das nun Nudeln, Brot, Schokolade oder sonst was war.

Könnte ich dann quasi wenn ich Abend extrem viel gegessen habe am nächsten Tag 1kg mehr wiegen rein theoretisch gesehen

0
@Hilfehilfedumm

Um 1kg mehr zu wiegen musst du natürlich erstmal 1kg aufnehmen. Flüssigkeiten gelten da natürlich nicht. Und versuch mal 1kg Nudeln (ungekocht gemessen) zu essen, das sind zwei Packungen. Außerdem braucht der Körper immer Energie, auch beim Schlafen. Du müsstest somit also erstmal all die Energie aufnehmen, die der Körper über die Nacht braucht, und dann zusätzlich die zwei Packungen Nudeln. Und selbst das wäre dann nur Theorie. Ich glaube so viel kann der Körper in der kurzen Zeit nicht umwandeln, das meiste davon wird also in die Toilette wandern.

0

Alle, die nicht verbaut oder ausgeschieden werden.

Dann alle nährstoffe

0
@verreisterNutzer

Die nicht verbaut oder ausgeschieden werden. Also nicht alle Nährstoffe, sondern nur ein Teil von allen möglichen Nährstoffen, die du deinem Körper so zuführst.

0
@verreisterNutzer

in den Körper ja, du führst sie ja durch Getränke und feste Nahrung zu. Aber es werden eben nicht alle verdaut, verbaut und/oder ausgeschieden. Und je nachdem landen auch Nährstoffe als Polster für schlechte Zeiten in der Fettschicht.

0

Jeder

Was möchtest Du wissen?