Welche Nährstoffe braucht der Mensch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gib einfach mal bei Google "lebensnotwendige Nährstoffe" ein. Ich bin sicher, dass du diese Informationen allein finden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carotinoide, Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin KI, Vitamin E, Eisen, Jod, Zink, Mangan, Chrom, Molybdän, Selen, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Niacin, Pantothensäure, Folsäure, Biotin, Vitamin C

Magnesium ist auch wichtig sollte man aber nicht über die Brausetabletten nehmen da der Körper es nur aufnimmt wenn es mit einem chlorid gebunden ist.

Das ist so die Liste die dein Tagesbedarf decken sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
17.08.2016, 20:50

@Honnesca

Gibt es auch Vitamin B3, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11? Oder hat das nen anderen Grund warum die so heißen (Chemische Formel wie z. b. H²O)?

LG Dhalwim

0
Kommentar von Honnesca
17.08.2016, 20:58

Es gibt auch die anderen Vitamine. Du nimmst allerdings nicht nur Vitamine über die Nahrung auf. Auch Sonnenlicht und der Sauerstoff den du atmest gibt dir Nährstoffe.

Was ich dir aufgelistet habe ist was du über die Ernährung aufnehmen solltest. Die anderen Vitamine erhält man im Normalfall zu genüge.

Nur wenn du einen Defizit hast, zum Beispiel Vitamin b8, kannst du es über nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen. Das ist zum Beispiel für den Stoffwechsel gut.

Viele sagen dazu dass es Schwachsinn ist aber ich kann dir sagen, da ich immer auf Montage bin und deshalb wenig gesundes zu mir nehme, dass dir ein gefüllter Tagesbedarf sehr gut tut. Ich habe Vorallem einen magnesiummangel da ich ständig Krämpfe hatte bis ich mir in der Apotheke mal welches geholt habe. Die haben mir das dort relativ gut erklärt.

0

Hallo ABDEFHIJ

Soweit Ich weiß erstmal Kohlenhydrate, diverses an Fettsäuren (gesättigte u. ungesättigte), Calcium (Milch), Natrium-Chlorid (Speisesalz), Aminosäuren (Proteine), Glucose (Zucker), Vitamin A/B(1 - 12)/C/D/E/K, H²O (Wasser na wer hätte das gedacht <.<), Lecithin (Nüsse), Magnesium (KP), Eisen (so ziemlich überall),

Ballaststoffe (ebenfalls KP), sonst fallen mir nicht mehr viele ein, vielleicht Chrom aber da hab Ich ein wenig meine Zweifel.

Kann auch sein, dass Ich etwas falsch liege oder dieses Video, aber bitte hier ist ihre Antwort nach gutem Wissen und GEwissen beantwortet.

3:25 - 4:20

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?