Welche Nachweise bei Nebengewerbe und ALG1

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du darfst auch mehr verdienen. Sobald deine Anrechnung einen "Tagessatz" des ALG 1 erreicht, verlängert sich dein Anspruch um diesen Tag. Und selbstverständlich musst du dann eine Einnahme-Überschussrechnung vorlegen. Wie willst du das sinnst belegen können. Für das Finanzamt musst du diese sowieso erstellen.

schreibpeter 21.10.2013, 22:38

weiß ich. Aber das mache ich ja erst mit der Steuererklärung. was ich meine: will die Agentur diese Daten schon bröckchenweise vorab sehen oder wird später auf Grundlage meiner EÜR an das Finanzamt abgerechnet.

0

Was möchtest Du wissen?