Welche Nachteile sieht ihr bei LED?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Nachteil ist, dass man sie besser nicht als Leselampe verwenden sollte, weil sie nur auf einem schmalen Wellenspektrum Licht abgeben und auch das nur in 50 Hz pulsierend, was gerade dann schlecht für die Augen ist, wenn sie sich besonders konzentrieren müssen, wie etwa beim Lesen. Durch die LEDs erscheint es nicht dunkel, weil sie ja Licht in ihrem Wellenspektrum abgeben, aber wer schon mal mit einer Kamera das Licht von LEDs aufgenommen hat, wird zwangsläufig festgestellt haben, wie sehr diese flackern und dass deren Licht alles andere als farbenreich ist, wie es bei einer Energiesparlampe oder bei einer Glühlampe wäre.

Daher ist es zwar gut, ansonsten im Haushalt überall LEDs zu verwenden, aber als Leselampen möglichst auf die altbewährten Glühlampen oder kleinen Halogenlämpchen nicht zu verzichten, denn diese sind allemal besser für die Augen und so oft und lange liest man ja im Durchschnitt auch nicht gerade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppie85
06.03.2017, 08:20

das würde ich nicht so sehen. es gibt mittlerweile wirklich gute, flimmerfreie leds mit einer sehr guten farbwiedergabe. und was das flimmern angeht, das problem haben selbst glühlampen.

lg, Anna

0

für mich ist der einzige nachteil die relativ große serienstreuung... auch bei teuren led produkten ist die ausfallrate in der ersten zeit doch enorm hoch. an sonsten ist es so, dass die haltbarkeit nicht so ist, wie immer propagiert. ins besondere bei billigen LEDs

die firma OSRAM beispielsweise bietet drei verschiedene preisstufen für die LED austauschröhren an. die sind auch mit verschiedenen Standzeiten angegeben.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo sollen jetzt dabei Nachteile sein?

Billigteile können natürlich eine geringere Lebensdauer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?