Welche Nachteile könnte man mit einem Behindertenausweis haben, Führerscheine, Job etc.?

3 Antworten

Menschen mit Behinderung, die auf Jobsuche sind, sollten sich den Zeitpunkt für die Feststellung einer Schwerbehinderung und die Ausstellung eines Behindertenausweises genau überlegen.

Oft wird in Personalbögen gefragt, ob man „aus arbeitsrechtlichen Schutzbestimmungen Ansprüche oder Rechte geltend machen könne oder einen solchen Antrag gestellt hat“. Wenn Du einen Antrag gestellt oder bereits einen Schwerbehindertenausweis hast, bist Du verpflichtet, diese Frage mit "Ja" zu beantworten. 

Leider schreckt das immer noch einige Arbeitgeber ab.

bist du fähig auto zu fahren? bein nein dann darfst du nicht fahren ob du einen behinderten ausweis hast oder nicht.

halt als wenig mit dem ausweis zu tun?

genauso ist es bei der arbeit. nur dort gibt es auch mehr stigma?

Wenn du z.B. einen solchen Ausweis wegen Hörproblem hast, kann es sein das du keinen Fahrausweis bekommst weil du für den Verkehr hören können musst.

Wer hat Dir das denn erzählt? Natürlich dürfen Gehörlose eine Fahrerlaubnis machen und auch Autofahren.

1

Aber dann muss man schon einen schweren Hörverlust haben, oder?

0

"Lohnt" sich ein Behindertenausweis für mich?

Hallo zusammen,

ich lebe seit etwa 4 Jahren mit der Diagnose "manisch depressiv" für meine Verhältnisse sehr gut, will heißen ich brauche keinen Vormund, habe keine Geldprobleme, eine stabile und gute Ehe, anerkannt im Job etc., habe ein festes soziales Gefüge bzw. Freunde um mich usw, bin also "unauffällig", was meine Krankheit betrifft (viele meiner Kollegen haben mir die Diagnose anfangs gar nicht geglaubt, als ich ihnen davon erzählte).

Dennoch meinten schon mehrere meiner Kollegen, ich könnte einen Behindertenausweis beantragen, weil ich eine anerkannte psychische Erkrankung habe und "darunter leide" (was ich wirklich nicht sagen kann!), und durch Psychosen (sofern ich mal welche habe, kommt nur sehr selten vor) könnte ich zusätzlich Prozente bekommen.

Zum einen mag ich nicht lügen oder Prozente "erschummeln", in dem ich Dinge erfinde, die nicht auf mich zutreffen, zum anderen frage ich mich: Lohnt es sich überhaupt, in meinem Fall einen Behindertenausweis zu beantragen? Selbst, wenn ich nur 10 oder 20 Prozent bekommen sollte? (Wie viel ich bekäme, weiss ich nicht).

Flapsig gesagt: Nur um ein paar Mal im Jahr günstig ins Museum zu kommen, möchte ich den ganzen Papierkrieg wirklich nicht anfangen.

Danke schon mal für eure Hilfe!

Leseratte87

...zur Frage

Behindertenausweis Begleitperson - Muss behinderte Person als Student vollen Betrag zahlen?

Hallo miteinander,

wir waren heute im Theater. Mein Freund hat einen Behindertenausweis mit dem Vermerk "B" und ist selbst aber auch Student. Wir wollten also im Prinzip 2 Eintrittskarten zum Preis einer ermäßigten Studentenkarte. Der Mensch an der Kasse meinte allerdings, dass mein Freund nicht auch noch zusätzlich Studentenrabatt bekommika elle ma ditmen könnte. Ist das rechtens? Wir sind schon auf diese Weise verfahren und das hat auch schon in etlichen Museen etc. so funktioniert. Warum sollte er auch die Ermäßigung auch nicht bekommen? Das B gilt ja für die Begleitperson, die er braucht.

Bin auf Antworten gespannt, die vllt. auch mit der nötigen Rechtsgrundlage versehen sind.

Danke! :)

...zur Frage

Behindertenausweis bei Kleinhirnatrophie?

Hallo, kann man bei einer Kleinhirnatrophie - starke Sprachstörung + Gangunsicherheit einen Behindertenausweis beantragen ?

...zur Frage

Schwerbehindertenausweis bei Epilepsie

Hey ich habe Epilepsie und eine Fehlbildung in der Linken Gehirnhälfte was für Vorteile und Nachteile hat da ein Behindertenausweis und in welchem Grad würde ich diesen bekommen???

...zur Frage

'Vorteile' mit Behindertenausweis.

Hallo Leute. Ich habe ein frage und zwar ;

Ich habe eine Sehbehinderung und einen Behindertenausweis von 70%. Ich selber kann nicht arbeiten, da ich sehr schlecht sehe. Ich bin beim Arbeitsamt gemeldet, aber auch die finden keinen geeigneten Job. Nun ist meine Frage, ob ich nicht eigentlich was kriegen sollte. Mein Ehepartner arbeitet.

...zur Frage

Frage zum Beantragen eines Behindertenausweises (nochmal)?

Habe vor ca. 2 Monaten Unterlagen zum beantragen eines Behindertenausweises ausgefüllt (Bei mir wurde letztes Jahr Autismus diagnostiziert) und nun stünde in einem Brief, den ich heute erhalten habe, das ich in meinem Schreiben keinen Betreuer angegeben habe und ich die Adresse und den Namen eines Betreuers angeben solle, sonnst könne man meine Unterlagen nicht bearbeiten. Problem hierbei: Ich bin halbwegs selbstständig, wohne noch bei meiner Familie und habe keinen Betreuer was nun? Außerdem habe ich noch die Frage, was ich schreiben soll zu dem Punkt "Fachärzte" die ich zur Zeit besuche, da da steht ich solle angeben das ich zur Zeit jetzt noch einen Facharzt besuche, dabei besuche ich keinen Facharzt außer meinen Hausarzt und wenn die damit einen Therapeuten meinen, dann kann ich dazu auch nichts spezielles schreiben, weil ich zur Zeit auch nicht mehr in eine Therapie gehe, da es sich wegen meiner Beruflichen Ausbildung nicht einrichten lässt einen zu besuchen, weil ich dazu keine Zeit mehr habe... was nun? Kennt sich jemand damit aus und weiß. was ich zu diesen beiden Dingen schreiben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?