Welche Muskeln werden beim Laufen gestärkt und welche beim Schwimmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Laufen un schwimmen sind sehr gute Sportarten um den Körper zu stärken und zu gymmnastizieren. Jedoch beim Schwimmen werden noch mehr Muskeln aktiviert. Also beim Laufen aktiviert man besonders die Waden und die äußeren Oberschenkelmuskeln. Dann kommt es drauf an wo man läuft. Wenn man Berg auf läuft werden dazu auch noch die Pomuskeln aktiv. Die Arme werden dabei auch gestärkt aber nicht sonderlich.Die bauchmuskeln stärkt man auch. Am meisten wenn man zügiger läuft.

Beim Schwimmen sind ALLE Muskeln aktiv. Also schwimmen ist ein sehr guter Sport.Die Arme werden dabei sehr stark belastet und die kompletten Beine. Die Bauchmuskeln dann sind natürlich auch inbegriffen.

Halt , alle Muskeln. Ich konnte dir hoffentlich helfen:)

bei laufen so wie beim schwimmen werden fast alle muskeln beansprucht. beides ist gut.

Joggen
In erter Linie werden beim Joggen, die Ober- und Unterschenkel sowie die Gesäßmuskulatur trainiert.
Dazu werden die Rückenmuskel bis zum Nacken beansprucht. Daher ist es wichtig, einen guten "Stützapparat" zu haben. Da beim Joggen alles über den Rücken läuft.
Eine gute Ergänzung wäre demnach
.
Schwimmen
Hier werden neben den Brust-, Bauch- und Rückmuskeln auch die Bein- und Armmuskulatur trainiert.
Sozusagen ein Ganzkörpertraining.
.
Möchtest Du die einzelnen Muskelgruppen wissen, dann würde ich die Frage mal zusätzlich unter
www.sportlerfrage.net stellen.

moin,

da beides Ganzheitliche gesamt Bewegungsabläufe sind - werden bei beiden Sportarten alle Muskeln benötigt und trainiert.

.

Natürlich sind es beim Joggen mehr die Beinmuskulsturen und beim Schwimmen verstärkt die Arm und Rückenmuskulatur.

.

viele Grüße, Jörn

Schwimmen ist auch besonders für den Rücken und für die Haltung gut.

Schwimmen ist das allerbeste Ganzkörpertraining, aber bitte Kraulen!!! ..sonst sind schnell die Knie kaputt...

Was möchtest Du wissen?