Welche Muskeln trainiert man beim Schwimmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Schwimmen werden sogut wie alle Muskeln traniert, sowohl Bauch Beine Po als auch Schultern Arme, Rücken, usw. So auch Muskeln die man sonst nicht trainiert , weshalb viele wenn sie nicht oft schwimmen gehen aber oft z.B. im fitness center trainieren aus allen wolken fallen und sich wundern warum sie nicht so schnell oder weit schwimmen können.

Ein Freund von mir ist regelmäßiger Schwimmer und hat unheimlich kräftige Schultern (!) und Arme, sowie Rücken. Scheinen die meist-geforderten Muskeln zu sein ;)

langsames Schwimmen (über mehrere Kilometer) trainiert vorallem die Ausdauer.Beim Schwimmen werden alle wichtigen Muskeln gut trainiert.

Je nach dem, wie hoch die Belastung ist, ändern sich die Resultate im Hinblick auf Muskelmasse und Ausdauer.

Kurze und intensive Schwimmeinheiten, bei denen du viel Power gibts, erhöhen die Muskelmasse, während lange Schwimmeinheiten weniger die Muskeln und mehr die Ausdauer verbessern.

besonders die rückenmuskulatur wird dadurch gestärkt. das ist sehr wichtig, aber sonst auch das volle programm. bauch auf jeden fall beine etwas weniger und po mittelmäßig.

MiFabi 30.03.2014, 13:33

Beine etwas weniger??? Beine sind beim Schwimmen sehr wichtig!

Vor allem beim Brustschwimmen sind zu 70% Beine beansprucht!!

0

Was möchtest Du wissen?