Welche Muskeln trainieren um die Knie Muskulatur zu stärken?

4 Antworten

Hast du keine Physiotherapie? Da solltest du eigentlich die passenden Übungen lernen.

Generell hilft viel auf einem Bein zu stehen, möglichst mit gebeugtem Knie, da dann die Bänder entspannt sind und vor allem die Muskeln arbeiten müssen.

Wenn du gezielt Muskulatur aufbauen willst, dann den M. quadriceps vastus medialis, M. popliteus, M. triceps surae, Abduktoren

Wie du schon richtig sagst, ist das Knie ein Gelenk, und es dort keine Muskeln gibt. Du kannst versuchen, Unter - und Oberschenkel Muskulatur zu trainieren, das Knie wird jedoch hauptsächlich von den Bändern stabilisiert. Da solltest du dich jedoch woanders informieren (z.B. Arzt), hier gibt es zu wenige professionelle Antworten.

Muskeln gehen immer über das Gelenk, sonst könntest du es nicht bewegen, zB vom Oberschenkel zum Unterschenkel. Natürlich stabilisieren die Muskeln das Gelenk, das nennt sich aktive Stabilisation. Die Bänder dienen der passiven Stabilisation

0

Hallo! Wichtig ist ein intelligentes Vorgehen. Schwimmen ist da optimal. Die Belastung für die Knie ist sehr gering. Übrigens : Selbst Spitzensportler machen Kondition und trainieren einige Muskeln indem sie im hüfthohen Wasser gehen. 30 Minuten - vorwärts und rückwärts - und Du hast viel gemacht. Und die Knie kaum belastet.

So macht auch der Profi Rekonvaleszenz Knie.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Mit Sport nach langer Zeit wieder anfangen, wie?

Hallo ihr lieben, Ich habe jetzt ne ganze Zeit nicht mehr viel Sport gemacht, habe zwar nicht in dem Sinne zugenommen, sondern sind einfach meine muskeln in schwabbel ausgetauscht, was bedeutet dass alles nicht mehr so straff ist ... Ich würde jetzt wieder gerne anfangen, meine Frage ist erstmal wie, ich kann das ja nicht exzessiv beginnen ich es damals getan habe.

Dachte mir ich jogge 3 mal die Woche aber habe gemerkt dass ich kaum Muskulatur in den Beinen habe, ob das dann so gut für die Knie ist, hab schon von Natur aus kleine kniescheiben. Früher (vor 2 Jahren) war ich oft joggen. Sollte ich dann lieber erst ne Woche krafttraining für die meine machen ?

Aber Ich dachte mir ich fange generell erst mit Ausdauer an weil ich den schwabbel wegkriegen will und dann erst muskeln aufbauen. Wenn ich jetzt sofort viel Kraftsport mache, dann wachsen mir unter dem fett muskeln, und das fett ist dann erfahrungsgemäss schwer wegzukriegen, wenn ich dann die muskeln nicht verlieren will...

Was soll ich tun? Womit anfangen.

Bin 174 und Wiege 64 kg Maße 85/72/95 Früher 62 kg Maße 85/67/90

...zur Frage

Kann ein Kreuzbandriss schädlich sein wenn man es nicht operiert?

Hallo,

Ich war beim Arzt letzte Woche und er meinte ich habe einen Kreuzbandriss. Ob ich es operieren will muss ich selber entscheiden hat er gesagt. Da ich ziemlich gute Muskulatur am Bein habe komm ich einigermaßen damit zurecht. Warum ich es nicht operieren lasse hat ganz bestimmte Gründe also bitte nicht sagen "lass es doch einfach operieren". Ich könnte es frühstens in einem Jahr operieren lassen!

So nun zu meiner Frage:

Könnte ich schäden davon tragen wenn ich es erst so spät operieren lasse? Langfristige Schäden an meinem Knie?

...zur Frage

Knacksen im Rücken (Wirbelsäule)

ALso ich habe seit langem schmerzen im rücken die ich nur durch das Knacksen wieder los loskriege .. also meine Frage ist kennt einer eine Übung , die meine Wirbelsäule und die Muskeln, die die Wirbelsäule stabilisieren, stärken und somit die schmerzen lindern ?????

...zur Frage

woran liegt das knacken der gliedmaßen?

ihr kennt das ja sicher auch, wenn mal der arm knackt, wenn man ihn bewegt (passiert ja fast jeden tag mal mit einem körperteil). wenn jetzt ein körperteil ständig knackt z.b. die schulter, das knie etc. heißt das dann, dass die muskulatur an diesen stellen zu schwach ist, oder woher kommt das? und geht das weg, wenn man seine muskeln trainiert?

diese frage ist aufgekommen, weil ich seit ein paar tagen muskeltraining betreibe und mir ist seit dem aufgefallen, dass meine rechte schulter oft knackt und meine arme allgemein und dann habe ich mich natürlich gefragt woran das liegen könnte. (vllt hab ichs vorher auch einfach immer nur überhört...keine ahnung.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?