Welche Muskelgruppen werden angesprochen bei 5kg KH Schattenboxen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Prinzip werden beim Schattenboxen bei richtiger Technik, alle Muskegruppen angesprochen, gerade wenn man dazu Gewichte verwendet.

Fuchtelst du einfach nur ein bisschen mit den Gewichten in der Gegend rum, dann wird hauptsächlich die mittlere und vordere Schultermuskulatur beansprucht, genauso wie der Bizeps und Trizeps. Bei wenigstens richtiger Ausgangsstellung ist der Nacken auch gut gefordert, da dann die Schultern leicht angezogen sind.

Einen Muskelaufbau in Form von Masse, wirst du weniger bekommen. Die Kraftausdauer sowie Schnellkraft und Reaktivkraft sollte sich aber verbessern.

Aber 5kg-Hanteln fürs Schattenboxen ist schon heftig, gerade für die Schultern. Ich kann mir kaum vorstellen das du als untrainierter beim Schattenboxen, mit dem Gewicht, deine Arme länger als ne halbe Minute oben behälst.

Auch ist die Verletzungsgefahr bei dem Gewicht enorm hoch.

Ich bin kein Physiker, aber mich würde mal interessieren welche Kraft auf den Muskel wirkt, wenn man 5kg schnellstmöglich beschleunigt und dann ruckartig abbremst und zurückzieht.

Also mach die "Schläge" lieber langsam und kontrolliert.

  • Gerade Schläge
  • Aufwärts und Seitwärtshaken
  • Schläge aus der Hocke heraus
  • nbisschen tänzeln dabei

ich habe mal eine minute mit 7 kg durchgezogen. spaßig^^

0

trainiert den trizeps und die schulter, das hohe gewicht verfälscht allerdings die technik

Feedback zu meinem 3er Split Plan?

Hey Leute,

Habe jetzt einen neuen 3er Split Plan fürs Fitnessstudio und wollte Fragen, was hier die Experten davon halten, ob es verbesserungen oder Tipps gibt oder sogar ob einige Übungen da fehl am Platz sind.

Der Plan:

Brust, Schulter, Trizeps

  1. Flachbank (4S, 6-8wdh.)
  2. KH Schrägbank positiv (3S, 6-8wdh.)
  3. Butterfly (3S, 6-8wdh.)
  4. KH Schulterdrücken (4S, 6-8wdh.)
  5. KH Seitheben (3S, 8-12)
  6. French Press (3S, 8-12)
  7. Trizeps Dips an der Maschine (3S, 8-12)

Rücken, Bauch, Bizeps

  1. Kreuzheben (4S, 6-8wdh.)
  2. KH einarmig Rudern (3S, 6-8wdh.)
  3. Latzug eng (3S, 6-8wdh.)
  4. Ruderzugmaschine (3S, 6-8wdh.)
  5. Crunches (3S, max)
  6. Bauch Twist (3S, 12-15wdh.)
  7. KH Scott Curls einarmig (3S, 6-8wdh.)
  8. Reverse Cable Curls (3S, 6-8wdh.)
  9. Hammer Curls (3S, 6-8wdh.)

Beine

  1. Kniebeugen (3S, 8--12wdh.)
  2. Beinpresse (3S, 6-8wdh.)
  3. Beinstrecker (3S, 10-15wdh.)
  4. Beinbeuger (3S, 10-15wdh.)
  5. Adduktor (3S, 10-15wdh.)
  6. Abduktor (3S, 10-15wdh.)
  7. Wadenheben sitzend (3S, 10-15wdh.)
  8. KH Wadenhebend stehend (3S, 10-15wdh.)

Was haltet ihr von den Wiederholungen und Sätzen? Was von den Anzahlen der Übungen und deren Reihenfolge? Ich hab vor 5 mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen um den den Beinplan 1 mal die Woche und die anderen 2 Pläne 2 mal die Woche zu machen. Hättet ihr Abänderungen o.ä.?

Bin für jedes Feedback offen und hoffe auf gute Hilfe.

LG Lukas

...zur Frage

"Muskelkater" nach ca 4 stunden weg?

Ich habe heute ein bisschen Sport gemacht: Ich habe 4 mal 16 Liegestütze gemacht mit ca 60 Sekunden Pause zwischen durch und nach den 4 Sätzen noch einmal so viele ich noch konnte. Nach dem "Workout" waren meine Arme so "schlapp", dass ich mit viel mühe gerade mal ein Glas Wasser hoch heben konnte also wie ein Muskelkater hat sich das nicht ganz angefühlt und normalerweise hat man dann doch einen Muskelkater den man dann noch so ca über 2 tage spürt aber nach ca. 4 Stunden also jetzt spüre ich gar nichts mehr. Also kein Muskelkater und auch nicht diese "trägheit" also dieses "schlapp sein". Woran liegt das? Kommt der Muskelkater noch? oder kann ich jetzt die Muskelgruppen weiter Trainieren weil sie quasi regeneriert sind oder wie?

...zur Frage

Pumpen bis zum muskelversagen nötig`?

ich habe schon öfters gehört das pumpen bis zum mv nicht unbedingt nötig ist. die muskeln wachsen hauptsächlich durchs bloße "aktivieren".stimmt das wirklich das der muskel hauptsächlich dadurch wächst? heißt das es würde reichen wenn ich 1-2 wiederholungen vor dem mv schluss mache? ich könnte mir auch denken das die regzeit dadurch weniger wird, sodasss man öfters trainieren kann. also mv ja oder nein und wieso? bitte nur anworten, wenn man ahnnung hat......

...zur Frage

Arm tut weh beim Training (Bankdrücken)?

Hey, immer wenn ich meine Brust und co. trainieren möchte und dann Bankdrücken mache tut danach mein rechter Arm immer bisschen weh. (Zwischen Bizeps und Schulter) Woran kann das liegen? Mache alles richtig. Benutze 5kg und mache immer 70-90 Wiederholungen (x5) + davor noch insgesamt 210 Liegestütze (Verteilt: 50,40,40,40,40)

...zur Frage

Ist dieser "Slimshake" von WomensBest überhaupt gesund?

Hallo Community!

Ich hätte eine Frage an Ernährungswissenschaftler/Bodybuilder bzw. all jene die sich mit Ernährung auskennen. Nämlich bin ich über Instagram auf einen SlimShake gestoßen. Man soll ihn als flüssig Nahrung statt einer Mahlzeit am Tag trinken und er soll helfen fitter und schlanker zu werden. Klingt ja schön und gut, da ich Leistungssport betreibe und zu Mittag meistens sowiso nur sehr wenig Zeit um zu essen habe (und wenn dann auch nur eine Wurstsemmel) hab ich mir gedacht dieser Shake wäre eine gute Idee. Jedoch stammt er aus den USA und die haben ja andere Regelungen welche Stoffe in Produkte rein können, wie das genannt wird, etc. und ich frage mich ob dieser Shake wirklich hilft und ob er nicht bloß reinste, ungesunde Chemie ist. Falls er nicht gesund ist, welche alternativen kennt ihr?

Danke für eure Hilfe!


P.S: Da die Seite: https://www.womensbest.com/products/slim-shake?variant=1258238337

...zur Frage

Wieso werden muskulöse Männer oft als dumm bezeichnet?

Es gibt ja dieses Vorurteil: breit gebaute Männer die Muskeltraining machen sind nicht besonders intelligent.

Ich persönlich hab noch nie einen Zusammenhang zwischen mangelnder Intelligenz und Muskeln bemerkt, aber dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?