Welche Musik war in 1925-1950 typisch?

4 Antworten

Klassik, Jazz und Folk (Ländertypisch). In Amerika war der Blues noch mit dazu im kommen. Instrumente der Klassik braucht man denke ich nicht zu erklären... Piano, Violine, Cello, Oboe, Trompete, Harfe, Trommeln, Bass...

Die ganzen Unterarten davon gibt es natürlich auch noch. Sänger! Alleine davon das Mezzosoprano, Altosoprano, Tenor...

Was den Jazz etwas spezieller macht waren seine anderen Trompeten damals. Das Saxophone, die normale Trompete, die Posaune...Niemals den Piano beim Jazz vergessen. Auch beim Blues nicht. 

Was den Folk angeht, da kommt es eben auf das Land drauf an da kann man keine besonderen Instrumente nehmen. Castagnetten und Rasseln für das eine Land und ein Didgeridoo für das andere. :)

sowas zum Beispiel :

Ray Noble's Orchestra, Al Bowlly - Midnight, The Stars And You (1934)

( so eine Musik war in den 20 und 30er Jahren sehr beliebt ) - da spielte stets ein Enseble mit allen möglichen Instrumenten wie z.B. Violine, Klarinette, Trompete usw.

google auch mal nach den Comedian Harmonists


https://www.youtube.com/watch?v=30902FfYDyA

Was, bitte schön, soll das für eine (Musik-)Epoche sein, die sich über 25 Jahre erstreckt ?? -zig Stile, Strömungen, Richtungen könnte ich dir nennen...

pk

Was möchtest Du wissen?