Welche Motoren bei Opel(Benzin)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Michi :)

Ich würde den 1,6 Liter Benziner mit 100 PS wählen ------------> er ist zuverlässig, solide & seine Fahrleistungen reichen beim relativ leichten Astra G definitiv aus. Der Verbrauch liegt im Rahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Opel-Benzinmotoren aus dieser Zeit sind generell relativ problemlos. Für einen Astra reicht der 1,6 l Motor ohne weiteres aus, wenn Du keine sportlichen Ambitionen hast. Der 1,4 l Motor ist billiger, aber kaum sparsamer. Es gab beim Astra G sehr viele technische Probleme, aber in aller Regel war nicht die Mechanik das Problem, sondern die Elektrik. Die Motorsteuergeräte gingen bei dieser Baureihe reihenweise kaputt. Leider geht ein Motorsteuergerät ohne Vorwarnung kaputt, man sieht ihm also nicht an, wann es kaputt gehen könnte. Du kannst nur die momentane Funktion testen (Motor läuft warm + kalt in allen Drehzahlbereichen einwandfrei).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den Verbrauchswerten noch Folgendes: Neulich bin ich einen Citroen C4 Picasso Blue HDI (150 PS, Automatik) gefahren, über eine Strecke von 500 km, überwiegend Autobahn. Angegeben ist dieses Modell mit 4,5 Litern auf 100 km. Ich bin wirklich sachte gefahren (Tempomat bei 130 eingestellt, oftmals verkehrsbedingt auch nur 110 bis 120). Der Bordcomputer zeigte letztendlich 6,4 l / 100 km an, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 110 km/h. Wie langsam muss man fahren, um die 4,5 zu erreichen? Vermutlich Tempo 80 hinter einem Lkw, anders kann ich es mir nicht erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 2,2L motoren haben die wenigsten Kinderkrankheiten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi206
03.12.2015, 19:21

Dankeschön für die schnelle Antwort;)

0
Kommentar von checkpointarea
03.12.2015, 23:58

Gerade der (GM - Konstruktion) hat so seine Probleme mit der Steuerkette. Am besten sind die Opel - eigenen 1.4, 1.6, 1.8 und 2.0 - Sauger, verbaut von Astra F bis H.

1

Was möchtest Du wissen?