Welche Motor-Sense ist zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wichtig ist wie sie in der hand liegt,,hab eine oleomac schon über 5 jahre

ich habe mir neulich ein kleines Modell von Stihl gekauft ich glaube das ist eine vertrauenswürdige Marke und ich bin bislang sehr zufrieden. Da ich unwegsames Gelände "beschneide", brauche ich nur Fadenspule und keine Messer; ich habe mich für Benzin (nicht Akku oder Kabel) entschieden, weil der Lärm bei uns keinen stört und ich manchmal spontan irgendwas absensen will (und nicht erst den Akku laden oder ein Verlängerungskabel herholen). Bei unserem regionalen Landmaschinenhändler konnte ich noch zwanzig Euro runterhandeln (weil ich gleich Sprit und Ersatzschnur dazugekauft habe.) Zusatzoptionen wie "Heckenschere" brauche ich nicht, aber es gibt Modelle mit Wechselaufsatz- praktisch für den, ders braucht. Also, kann ich empfehlen, Funktionen und Leistung mußt du nach deinem Einsatzzweck und Portemonnaie auswählen.http://www.stihl.de/leichte-motorsensen.aspx

Für mich kommt nur Stihl infrage, weil ich einfach von der Qualität und dem Handling überzeugt bin. Aber das wichtigste ist, dass immer Fachhändler für passendes Zubehör und Ersatzteile in der Nähe sind, die meistens auch eine Werkstatt haben, falls das Teil dann mal doch nicht anspringen sollte. Denn Funktionieren tun diese Geräte ja immer dann nicht, wenn man sie braucht und die meisten nonames oder Baumarktgeräte werden dann über Wochen erstmal weggeschickt werden müssen. Mein 1. Freischneider war einer aus dem Baumarkt für ca. 200.- Euro, der hat gerade mal zwei Saisons gehalten, und auf Nachfrage, gab es dann keine Ersatzteile mehr zu bestellen.

hoi - also ich hab ne NoName von TOOM-Baumarkt schon 4 Jahre im Einsatz auf Wiesen und bin sehr zufrieden damit: Springt immer super an, kaum Benzin-gemisch verbrauch, selbst mit "biliig-2-takt-öl" noch keine Probs, handling für diesen Preis voll o.k; gut auch das Gasgeben - wichtig bei Schnitt in Baumstamm oder Feststoff-Nähe, damit Bäume nicht geschädigt werden bzw. der Faden sich nicht so schnell abnützt. Habe aber inzwishen STIHL -Faden eingezogen, der hält doch länger...

Da ich keinen lauten Zweitakter haben wollte, welchen ich entweder mit stinkendem Gemisch oder mit Spezial Kraftstoff betanken muß, habe ich mir beim Händler vor Ort ein Modell eines sehr bekannten Herstellers aus Japan mit 4 takt Motor zugelegt. Läuft wesentlich einfacher an, läuft mit normalem Benzin wie mein Auto, ist deutlich leiser und stinkt und qualmt nicht.

am besten is nach wie vor stihl weil das top qualität ist.wenn du nur gras wegschneiden willst dann brauchst du eine spule mit plastikfäden.um stäucher zu schneiden holst du dir ein messer was man dann unten dran macht.

Was möchtest Du wissen?