Welche Monitore (3)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wie meine Vorredner schon erwähnt haben ist 3x4k selbst für ein SLI Gespann aus zwei 1080 schon recht harter Tobak.

Ich habe mir grad den Prad Test zum U2515H angeschaut (interessant für dich: http://www.prad.de/new/monitore/test/2015/test-dell-u2515h-teil9.html)

Das schaut doch gut aus 1440p auf 25" ist eine schöne, hohe Pixeldichte. Der Monitor ist ziemlich schnell (auch wenn bei hohen Overdrive die Bildqualität etwas leidet aber das kannst du ja von Spiel zu Spiel entscheiden) und mit 7620x1440 kommen zwei 1080er gut klar.

Bonus: Der Bezel ist nur etwa 6mm dünn, das dürfte kaum stören und du kommst mit unter 1000€ weg.

Du willst drei 4K-Monitore? Im Ernst?

Dann solltest du aber auch zwei GTX 1080 haben.

Das würde ich an deiner Stelle lieber nochmal überdenken.

Es sei denn, es ist für dich kein Problem, mal eben 5000€ für ein PC-Setup hinzublättern.

Kommentar von BenchMarcPc
02.08.2016, 13:44

Einen Starken Pc habe ich schon:

i7-6700K
Msi Z170A Gaming M7
32Gb DDR4-3333Mhz
2 Msi 1080er
512Gb Samsung SSD

Wenn du mehr details brauchst einfach fragen.

Hoffe er reicht:)

1

Moin Marc,

willst Du darüber zocken ? Wenn ja, was für eine Graka hast Du, und was soll gezockt werden ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von BenchMarcPc
02.08.2016, 13:45

Ja, Spielen ubd schneiden

ich habe 2 1080er von Msi und einen i7-6700K:)

0

Was möchtest Du wissen?