Welche Moleküle lassen sich aus Wasserstoff, Kohlenstoff und Fluor bilden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So gut wie ∞ viele.

Bereits die Anzahl der nur aus C und H gebildeten Substanzen ist praktisch grenzen­los. Da sich  F in der Bindigkeit wie H verhält, kann man in jedem dieser ungezählten Kohlen­wasser­stoffe ein, zwei, drei, …, alle H-Atome durch Fluor ersetzen. Das nimmt kein Ende, wenn man die aufzählen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mgausmann
17.01.2016, 23:43

Lustig... grade fast dasselbe bei der anderen Frage geschrieben... warum taucht diese Frage 2h versetzt von verschiedenen Usern auf? Hab ich ja noch nie erlebt...

1

Allgemein Fluoralkane (CH3F, C2H5F etc.) oder Fluoralkene oder aber Fluorbenzol. Cyclisch geht es natürlich auch (also sowas wie Fluorcyclohexan, aber das ist ja immer noch ein Alkan)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?